LieferungKostenlose Lieferung
ab 20€
VersandVersand innerhalb
eines Werktages
Widerruf30 Tage
Rückgaberecht
AntwortKontakt per E-Mail:
info@zollner24.de
Fragen?Sie haben Fragen?
+49 (0)8741/306-368*
Trustami Siegel

Sporthandtücher

Sporthandtücher - nicht nur für aktive Sportler geeignet

Aktive Menschen, die gerne ins Schwimmbad, Fitnessstudio oder einer anderen Sportart nachgehen, benötigen neben einer atmungsaktiven Kleidung noch das passende Equipment. Nicht zu vergessen ist ein Sporthandtuch, welchen den Anforderungen der Sportler gewachsen ist. Ein Sporthandtuch ist allerdings nicht nur auf die Verwendung beim Sport begrenzt, auch privat, auf Reisen, beim Camping lassen sich diese Art von Handtücher verwenden. Das Besondere an Sporthandtücher ist, dass sie aus Microfaser bestehen, ein Material, welches hervorragende Vorteile präsentiert.

Was ein Sporthandtuch können muss

Wenn sich der Körper besonders aktiv bewegt, wie beim Sport, ist unweigerlich die Folge, dass der Mensch stark schwitzt. Damit der Schweiß nicht in die Augen läuft und auch keinen bleibenden Eindruck auf Geräten und Boden hinterlässt, trocknet man sich stetig mit einem geeigneten Handtuch. Gerade weil sich das Handtuch mit Schweiß vollsaugt, ist es wichtig, dass sich jenes bei hohen Temperaturen waschen lässt. Dies ist nötig, damit der Schweiß, der mit Talg und Bakterien versehen ist, wieder vollständig aus dem Handtuch entfernt wird. Es gibt zwar die Möglichkeit auf Desinfektionsmittel zurückzugreifen, die bestehen jedoch meist aus chemischen Komponenten, die den Stoff auf Dauer angreifen und beschädigen. Daher ist es wichtig, gerade für den Sport ein hochwertiges Handtuch zu verwenden. Doch nicht nur während des Sports, sondern auch danach, wenn eine Dusche unvermeidlich ist, benötigen die Sportler ein geeignetes Handtuch um sich abzutrocknen. Sicherlich wäre ein 800 Gramm schweres Handtuch von Zuhause ausreichend, was aber auch zusätzlichen Ballast in der der Sporttasche bedeutet. Ein Mikrofaser Badetuch ist daher ideal für nach dem Sport.

Ein Handtuch, während und nach dem Sport

Warum ist es wichtig, zwei Handtücher mit ins Schwimmbad oder Fitnessstudio zu nehmen? Die Erklärung ist eigentlich ganz einfach: Wie bereits erwähnt saugt sich ein Sporthandtuch während des Sports mit Schweiß voll. Im Schweiß befinden sich Talg, Bakterien und auch Staub oder Schmutzpartikel, die unvermeidlich aus der Luft oder den Sportgeräten aufgenommen werden. Im Schwimmbad saugt sich das Handtuch mit dem Chlorwasser des Beckens voll, welches sich am Körper befindet. Mal Hand aufs Herz - wer möchte sich nach einer Dusche, wenn man sauber und frei von Chlor und Schweiß ist, mit einem alten gebrauchten Handtuch voller Schweiß abtrocknen. Aus diesem Grund ist ein Microfaser Badetuch die ideale Ergänzung zum Sporthandtuch wenn Sie ins Schwimmbad, Fitnessstudio oder in den Sportverein gehen.

Warum ein Sporthandtuch wählen?

Sporthandtücher sind auf die Ansprüche von Sportlern angepasst. Die besitzen eine optimale Saugleistung, lassen sich bei hohen Temperaturen waschen und sind vom Gewicht her überaus leicht. Das Gewicht spielt gerade bei aktiven Menschen eine wesentliche Rolle. Denn wer ins Fitnessstudio geht, hat nicht nur das Handtuch dabei, sondern ein ganzes Equipment. Saubere Kleidung für nach dem Duschen, Sportschuhe, Badekleidung, eventuell auch Gewichte oder andere Utensilien, die für den Sportler unabdingbar sind. Wird noch ein heimisches Handtuch mitgeführt, platzt die Sporttasche aus allen Nähten und das Gewicht der Tasche nimmt deutlich zu. Das Sporthandtuch besteht daher in der Regel aus Microfaser. Sehen wir uns den Stoff einmal genauer an:

Microfaser: Was ist das genau?

Ein Sporthandtuch oder ein Microfaser Badetuch besteht, wie der Name bereits sagt, aus der praktischen Microfaser. Es handelt sich dabei um eine mikroskopische sehr kleine Faser, die etwa hundertmal dünner ist als ein menschliches Haar. Viele kennen vielleicht Microfasertücher, die zum Reinigen von Spiegeln oder im Haushalt verwendet werden. Die kleinen Fasern verfügen über eine wesentliche Besonderheit: Sie sind in der Lage sehr viel Schmutz und Feuchtigkeit aufzunehmen und halten jene fest. Während sich andere Handtücher nach einiger Zeit von der Beschaffenheit verändern, bleiben die robusten Fasern von einem Mikrofaser Badetuch stabil und verändern sich nicht. Somit bleibt auch die Farbe des Handtuchs erhalten und verblasst nicht wie es bei anderen Materialien der Fall ist. Selbst eine Fusselbildung ist bei einem Mikrofaser Badetuch oder einem Sporthandtuch aus diesem Material nicht zu erkennen.

Die hohe Saugfähigkeit ist also ein wesentlicher Grund, warum es sich lohnt beim Sport auf dieses Material zu setzen. Genauso wie es sich vollsaugen kann, kann es die Feuchtigkeit auch wieder abgeben. Nach dem Duschen befindet sich das Restwasser des Körpers im Handtuch. Ein Microfaser Sporthandtuch lässt sich problemlos auswringen und ist danach fast schon trocken. Dem Mikrofaser Badetuch wird ebenfalls eine antibakterielle Wirkung nachgesagt, welche gänzlich aufgrund der Beschaffenheit und nicht dem Einsatz von chemischen Substanzen besteht. Das heißt, es kommt zu keiner Geruchsbildung, wie es oft bei herkömmlichen Handtüchern zu erkennen ist. Auch Umgebungsgerüche nimmt dieses Material nicht an, so dass Sie es auch auf der Arbeit, sehr gut verwenden können - als Koch zum Beispiel.

Aus welchem Material besteht das Microfaser Badetuch?

Meist wird Microfaser aus Polyacryl, Polyester, oder Polyamid hergestellt. Für ein Mikrofaser Badetuch oder ein Sporthandtuch wird meiste eine Zusammensetzung von 80 Prozent Polyester und 20 Prozent Polyamid verwendet. Dies begünstigt eine sehr gute Saugkraft und Trockeneigenschaft. Aufgrund der sehr dünnen Faser lassen sich mehrere Materialien miteinander kombinieren, damit die gewünschten Eigenschaften entstehen. Bei einem Sporthandtuch liegt das Augenmerk vermehrt bei den praktischen Eigenschaften wie extrem hohe Saugfähigkeit. Das speziell für den Sport entwickelte Handtuch, kann fünfmal mehr Feuchtigkeit aufsaugen als ein Sporthandtuch aus Baumwolle. Selbst die Oberfläche kann mit der Zusammensetzung der Materialien bestimmt werden. Für Bettwäsche die aus Microfasern bestehen wird meist eine flauschige Oberfläche gewünscht. Sporthandtücher hingegen müssen neben den praktischen Eigenschaften mit einem kleinen Packmaß überzeugen. Unserer Sporthandtücher aus dem Shop bestehen daher aus 80 Prozent Polyester und 20 Prozent Polyamid. Der Stoff bemisst sich mit 220 g/qm, was ihn haptisch dick erscheinen lässt, trotzdem leicht und mit extremer Saugfähigkeit an die Bedürfnisse von Sportlern und Reisenden angepasst ist.

Ein Sporthandtuch für jede Gelegenheit

Ein Sporthandtuch wird zwar als solches bezeichnet, lässt sich jedoch auch anderweitig gut einsetzen. Ob auf Reisen, im Urlaub oder bei der Arbeit, das saugfähige Handtuch nimmt Feuchtigkeit auf und ist bereits nach kurzer Zeit wieder trocken. Einen weiteren Vorteil, welchen ein Mikrofaser Badetuch oder Sporthandtuch birgt, ist das geringe Gewicht. Ein Microfaser Handtuch ist um zwei Drittel leichter als ein herkömmliches Baumwollhandtuch. Aufgrund der Beschaffenheit nimmt ein Mikrofaser Badetuch auch sehr wenig Volumen ein und ist daher optimal für unterwegs geeignet. Backpacker profitieren von leichten Handtüchern, die sich platzsparend im Rucksack verstauen lassen. Wird das Mikrofaser Badetuch gewaschen, ist es schon nach kurzer Zeit wieder zum Einsatz bereit. Dies macht das Mikrofaser Badetuch oder Sporthandtuch zu einem wirklichen Allrounder, welches sich überall verwenden lässt.

Das Sporthandtuch für jeden Geschmack

Ein Handtuch aus Microfaser ist in vielen Farben und Größen erhältlich. Bei uns im Shop erhalten Sie die praktischen Handtücher in den Maßen 90 x 180 cm. Als Mikrofaser Badetuch bietet dieses Modell ausreichend Fläche um sich nach dem Baden oder Duschen abzutrocknen. Darüber hinaus erweist sich das große Mikrofaser Badetuch als anschmiegsam und äußerst weich. Eine Nummer kleiner zeigen sich die Sporthandtücher in den Maßen 40 x 80 cm. Jene eignen sich besonders, um während des Sports Geräte zu schützen oder sich den Schweiß von der Stirn zu tupfen. Bei uns erhalten sie die kleinen Sporthandtücher immer im Zweierpack. Auf Reisen oder unterwegs beeindrucken die Microfaser Handtücher durch ihr kleines Packmaß. Bei uns erhalten Sie die Handtücher darüber hinaus mit einer praktischen Tragetasche in Netzoptik, sodass das Handtuch gut zusammengerollt wieder in der Tasche verstaut werden kann. Folgende Farben stehen Ihnen für beide Varianten zur Verfügung: apfelgrün, rot, türkis, blau, marine oder anthrazit.

Unterschiede auch in der Qualität

Microfaser ist nicht gleich Microfaser, was zwischen den auf dem Markt verfügbaren Handtüchern immer wieder zu erkennen ist: Ein Problem, welches oft bei Microfaser Handtüchern besteht, ist die Reibung. Wenn man sich nach dem Duschen oder Baden abtrocknet, stoppen viele Handtücher auf der Haut, sodass es nahezu unmöglich wird sich abzutrocknen. Aus diesem Grund sollten Sie besonders bei einem Mikrofaser Badetuch sowie einem Sporthandtuch aus jenem Material auf eine hohe Qualität wert legen. Viele Firmen verlegen aufgrund von Kostengründen die Produktion nach Fernost. Dort werden unter fragwürdigen Bedingungen Stoffe oder Endprodukte für den europäischen Markt produziert. Da in Fernost auch andere Gesetze gelten, können chemische Substanzen grenzenlos verwendet werden. In den Medien wird immer wieder von den Chemiebomben gewarnt, die wir letztendlich über die Haut und Atem aufnehmen. Vertrauen Sie daher beim Kauf von einem Sporthandtuch, einem vertrauenswürdigen Partner, der erstklassige und gesundheitsunbedenkliche Qualität liefern kann. Wir bürgen mit unsere Namen für eine einwandfreie Qualität unserer Produkte.

Was gibt es noch bei einem Mikrofaser Badetuch zu beachten?

Das Material Microfaser ist robust, beständig und verfügt über viele Eigenschaften. Unsere Handtücher sind bei 60 Grad in der Waschmaschine waschbar und gewähren ideale hygienische Bedingungen. Allerdings ist beim Waschen eine Kleinigkeit zu beachten: Von der Verwendung von Weichspülern wird generell beim Mikrofaser Badetuch oder Sporthandtuch abgeraten, da jener die Saugfähigkeit der Microfaser negativ beeinflussen kann.

Entscheiden Sie sich jetzt für die nächste sportliche Aktivität für ein Sporthandtuch oder lassen Sie sich auf Reisen von unserem Mikrofaser Badetuch verzaubern. Ganz gleich, wo Sie ein Mikrofaser Badetuch verwenden möchten, es überzeugt durch seinen praktischen Nutzen.

Sporthandtücher - nicht nur für aktive Sportler geeignet Aktive Menschen, die gerne ins Schwimmbad, Fitnessstudio oder einer anderen Sportart nachgehen, benötigen neben einer atmungsaktiven... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sporthandtücher

Sporthandtücher - nicht nur für aktive Sportler geeignet

Aktive Menschen, die gerne ins Schwimmbad, Fitnessstudio oder einer anderen Sportart nachgehen, benötigen neben einer atmungsaktiven Kleidung noch das passende Equipment. Nicht zu vergessen ist ein Sporthandtuch, welchen den Anforderungen der Sportler gewachsen ist. Ein Sporthandtuch ist allerdings nicht nur auf die Verwendung beim Sport begrenzt, auch privat, auf Reisen, beim Camping lassen sich diese Art von Handtücher verwenden. Das Besondere an Sporthandtücher ist, dass sie aus Microfaser bestehen, ein Material, welches hervorragende Vorteile präsentiert.

Was ein Sporthandtuch können muss

Wenn sich der Körper besonders aktiv bewegt, wie beim Sport, ist unweigerlich die Folge, dass der Mensch stark schwitzt. Damit der Schweiß nicht in die Augen läuft und auch keinen bleibenden Eindruck auf Geräten und Boden hinterlässt, trocknet man sich stetig mit einem geeigneten Handtuch. Gerade weil sich das Handtuch mit Schweiß vollsaugt, ist es wichtig, dass sich jenes bei hohen Temperaturen waschen lässt. Dies ist nötig, damit der Schweiß, der mit Talg und Bakterien versehen ist, wieder vollständig aus dem Handtuch entfernt wird. Es gibt zwar die Möglichkeit auf Desinfektionsmittel zurückzugreifen, die bestehen jedoch meist aus chemischen Komponenten, die den Stoff auf Dauer angreifen und beschädigen. Daher ist es wichtig, gerade für den Sport ein hochwertiges Handtuch zu verwenden. Doch nicht nur während des Sports, sondern auch danach, wenn eine Dusche unvermeidlich ist, benötigen die Sportler ein geeignetes Handtuch um sich abzutrocknen. Sicherlich wäre ein 800 Gramm schweres Handtuch von Zuhause ausreichend, was aber auch zusätzlichen Ballast in der der Sporttasche bedeutet. Ein Mikrofaser Badetuch ist daher ideal für nach dem Sport.

Ein Handtuch, während und nach dem Sport

Warum ist es wichtig, zwei Handtücher mit ins Schwimmbad oder Fitnessstudio zu nehmen? Die Erklärung ist eigentlich ganz einfach: Wie bereits erwähnt saugt sich ein Sporthandtuch während des Sports mit Schweiß voll. Im Schweiß befinden sich Talg, Bakterien und auch Staub oder Schmutzpartikel, die unvermeidlich aus der Luft oder den Sportgeräten aufgenommen werden. Im Schwimmbad saugt sich das Handtuch mit dem Chlorwasser des Beckens voll, welches sich am Körper befindet. Mal Hand aufs Herz - wer möchte sich nach einer Dusche, wenn man sauber und frei von Chlor und Schweiß ist, mit einem alten gebrauchten Handtuch voller Schweiß abtrocknen. Aus diesem Grund ist ein Microfaser Badetuch die ideale Ergänzung zum Sporthandtuch wenn Sie ins Schwimmbad, Fitnessstudio oder in den Sportverein gehen.

Warum ein Sporthandtuch wählen?

Sporthandtücher sind auf die Ansprüche von Sportlern angepasst. Die besitzen eine optimale Saugleistung, lassen sich bei hohen Temperaturen waschen und sind vom Gewicht her überaus leicht. Das Gewicht spielt gerade bei aktiven Menschen eine wesentliche Rolle. Denn wer ins Fitnessstudio geht, hat nicht nur das Handtuch dabei, sondern ein ganzes Equipment. Saubere Kleidung für nach dem Duschen, Sportschuhe, Badekleidung, eventuell auch Gewichte oder andere Utensilien, die für den Sportler unabdingbar sind. Wird noch ein heimisches Handtuch mitgeführt, platzt die Sporttasche aus allen Nähten und das Gewicht der Tasche nimmt deutlich zu. Das Sporthandtuch besteht daher in der Regel aus Microfaser. Sehen wir uns den Stoff einmal genauer an:

Microfaser: Was ist das genau?

Ein Sporthandtuch oder ein Microfaser Badetuch besteht, wie der Name bereits sagt, aus der praktischen Microfaser. Es handelt sich dabei um eine mikroskopische sehr kleine Faser, die etwa hundertmal dünner ist als ein menschliches Haar. Viele kennen vielleicht Microfasertücher, die zum Reinigen von Spiegeln oder im Haushalt verwendet werden. Die kleinen Fasern verfügen über eine wesentliche Besonderheit: Sie sind in der Lage sehr viel Schmutz und Feuchtigkeit aufzunehmen und halten jene fest. Während sich andere Handtücher nach einiger Zeit von der Beschaffenheit verändern, bleiben die robusten Fasern von einem Mikrofaser Badetuch stabil und verändern sich nicht. Somit bleibt auch die Farbe des Handtuchs erhalten und verblasst nicht wie es bei anderen Materialien der Fall ist. Selbst eine Fusselbildung ist bei einem Mikrofaser Badetuch oder einem Sporthandtuch aus diesem Material nicht zu erkennen.

Die hohe Saugfähigkeit ist also ein wesentlicher Grund, warum es sich lohnt beim Sport auf dieses Material zu setzen. Genauso wie es sich vollsaugen kann, kann es die Feuchtigkeit auch wieder abgeben. Nach dem Duschen befindet sich das Restwasser des Körpers im Handtuch. Ein Microfaser Sporthandtuch lässt sich problemlos auswringen und ist danach fast schon trocken. Dem Mikrofaser Badetuch wird ebenfalls eine antibakterielle Wirkung nachgesagt, welche gänzlich aufgrund der Beschaffenheit und nicht dem Einsatz von chemischen Substanzen besteht. Das heißt, es kommt zu keiner Geruchsbildung, wie es oft bei herkömmlichen Handtüchern zu erkennen ist. Auch Umgebungsgerüche nimmt dieses Material nicht an, so dass Sie es auch auf der Arbeit, sehr gut verwenden können - als Koch zum Beispiel.

Aus welchem Material besteht das Microfaser Badetuch?

Meist wird Microfaser aus Polyacryl, Polyester, oder Polyamid hergestellt. Für ein Mikrofaser Badetuch oder ein Sporthandtuch wird meiste eine Zusammensetzung von 80 Prozent Polyester und 20 Prozent Polyamid verwendet. Dies begünstigt eine sehr gute Saugkraft und Trockeneigenschaft. Aufgrund der sehr dünnen Faser lassen sich mehrere Materialien miteinander kombinieren, damit die gewünschten Eigenschaften entstehen. Bei einem Sporthandtuch liegt das Augenmerk vermehrt bei den praktischen Eigenschaften wie extrem hohe Saugfähigkeit. Das speziell für den Sport entwickelte Handtuch, kann fünfmal mehr Feuchtigkeit aufsaugen als ein Sporthandtuch aus Baumwolle. Selbst die Oberfläche kann mit der Zusammensetzung der Materialien bestimmt werden. Für Bettwäsche die aus Microfasern bestehen wird meist eine flauschige Oberfläche gewünscht. Sporthandtücher hingegen müssen neben den praktischen Eigenschaften mit einem kleinen Packmaß überzeugen. Unserer Sporthandtücher aus dem Shop bestehen daher aus 80 Prozent Polyester und 20 Prozent Polyamid. Der Stoff bemisst sich mit 220 g/qm, was ihn haptisch dick erscheinen lässt, trotzdem leicht und mit extremer Saugfähigkeit an die Bedürfnisse von Sportlern und Reisenden angepasst ist.

Ein Sporthandtuch für jede Gelegenheit

Ein Sporthandtuch wird zwar als solches bezeichnet, lässt sich jedoch auch anderweitig gut einsetzen. Ob auf Reisen, im Urlaub oder bei der Arbeit, das saugfähige Handtuch nimmt Feuchtigkeit auf und ist bereits nach kurzer Zeit wieder trocken. Einen weiteren Vorteil, welchen ein Mikrofaser Badetuch oder Sporthandtuch birgt, ist das geringe Gewicht. Ein Microfaser Handtuch ist um zwei Drittel leichter als ein herkömmliches Baumwollhandtuch. Aufgrund der Beschaffenheit nimmt ein Mikrofaser Badetuch auch sehr wenig Volumen ein und ist daher optimal für unterwegs geeignet. Backpacker profitieren von leichten Handtüchern, die sich platzsparend im Rucksack verstauen lassen. Wird das Mikrofaser Badetuch gewaschen, ist es schon nach kurzer Zeit wieder zum Einsatz bereit. Dies macht das Mikrofaser Badetuch oder Sporthandtuch zu einem wirklichen Allrounder, welches sich überall verwenden lässt.

Das Sporthandtuch für jeden Geschmack

Ein Handtuch aus Microfaser ist in vielen Farben und Größen erhältlich. Bei uns im Shop erhalten Sie die praktischen Handtücher in den Maßen 90 x 180 cm. Als Mikrofaser Badetuch bietet dieses Modell ausreichend Fläche um sich nach dem Baden oder Duschen abzutrocknen. Darüber hinaus erweist sich das große Mikrofaser Badetuch als anschmiegsam und äußerst weich. Eine Nummer kleiner zeigen sich die Sporthandtücher in den Maßen 40 x 80 cm. Jene eignen sich besonders, um während des Sports Geräte zu schützen oder sich den Schweiß von der Stirn zu tupfen. Bei uns erhalten sie die kleinen Sporthandtücher immer im Zweierpack. Auf Reisen oder unterwegs beeindrucken die Microfaser Handtücher durch ihr kleines Packmaß. Bei uns erhalten Sie die Handtücher darüber hinaus mit einer praktischen Tragetasche in Netzoptik, sodass das Handtuch gut zusammengerollt wieder in der Tasche verstaut werden kann. Folgende Farben stehen Ihnen für beide Varianten zur Verfügung: apfelgrün, rot, türkis, blau, marine oder anthrazit.

Unterschiede auch in der Qualität

Microfaser ist nicht gleich Microfaser, was zwischen den auf dem Markt verfügbaren Handtüchern immer wieder zu erkennen ist: Ein Problem, welches oft bei Microfaser Handtüchern besteht, ist die Reibung. Wenn man sich nach dem Duschen oder Baden abtrocknet, stoppen viele Handtücher auf der Haut, sodass es nahezu unmöglich wird sich abzutrocknen. Aus diesem Grund sollten Sie besonders bei einem Mikrofaser Badetuch sowie einem Sporthandtuch aus jenem Material auf eine hohe Qualität wert legen. Viele Firmen verlegen aufgrund von Kostengründen die Produktion nach Fernost. Dort werden unter fragwürdigen Bedingungen Stoffe oder Endprodukte für den europäischen Markt produziert. Da in Fernost auch andere Gesetze gelten, können chemische Substanzen grenzenlos verwendet werden. In den Medien wird immer wieder von den Chemiebomben gewarnt, die wir letztendlich über die Haut und Atem aufnehmen. Vertrauen Sie daher beim Kauf von einem Sporthandtuch, einem vertrauenswürdigen Partner, der erstklassige und gesundheitsunbedenkliche Qualität liefern kann. Wir bürgen mit unsere Namen für eine einwandfreie Qualität unserer Produkte.

Was gibt es noch bei einem Mikrofaser Badetuch zu beachten?

Das Material Microfaser ist robust, beständig und verfügt über viele Eigenschaften. Unsere Handtücher sind bei 60 Grad in der Waschmaschine waschbar und gewähren ideale hygienische Bedingungen. Allerdings ist beim Waschen eine Kleinigkeit zu beachten: Von der Verwendung von Weichspülern wird generell beim Mikrofaser Badetuch oder Sporthandtuch abgeraten, da jener die Saugfähigkeit der Microfaser negativ beeinflussen kann.

Entscheiden Sie sich jetzt für die nächste sportliche Aktivität für ein Sporthandtuch oder lassen Sie sich auf Reisen von unserem Mikrofaser Badetuch verzaubern. Ganz gleich, wo Sie ein Mikrofaser Badetuch verwenden möchten, es überzeugt durch seinen praktischen Nutzen.