LieferungKostenlose Lieferung
ab 20€
VersandVersand innerhalb
eines Werktages
Widerruf30 Tage
Rückgaberecht
AntwortKontakt per E-Mail:
info@zollner24.de
Fragen?Sie haben Fragen?
+49 (0)8741/306-368*
Trustami Siegel

Geschirrtücher

Geschirrtücher - Die unersetzlichen Begleiter in der Küche

In unserem Online-Shop finden Sie eine breite Auswahl an unterschiedlichen Geschirrtüchern: Blau karierte Modelle, individuelle Design-Varianten und spezielle Produkte für das Abtrocknen von Gläsern. Wir stellen Ihnen die grundlegenden Eigenschaften, die Unterschiede und außergewöhnliche Modellreihen vor.

Wie unterscheiden sich Geschirrtücher von Handtüchern?

Die Bedeutung von Geschirrtüchern wird oftmals unterschätzt: Die unscheinbaren und kleinen Küchenhelfer leisten wahre Wunder. Dank der hohen Saugkraft wird das Geschirr innerhalb weniger Sekunden abgetrocknet und die Küchenarbeit wird deutlich erleichtert. Stellen Sie sich vor, Sie würden das Geschirr mit einem großen und unhandlichen Handtuch abtrocknen: Die Zeit, die Sie für das Abtrocken benötigen, würde sich vervielfachen. Aus diesem Grunde wurden die Geschirrtücher entwickelt - kompakte und saugfähige Tücher, die speziell für das Abtrocknen geeignet sind. Das Material ist sehr dünn, jedoch saugfähig. Flusenbildung und Streifenbildung wird vermieden.

Geschirrtücher aus hochwertigen Materialien

Unsere Geschirrtücher bestehen überwiegend aus Leinen, Frottee oder Baumwolle. Jedes der Materialien hat seine speziellen Vorteile: Baumwolle und Leinen weisen eine hohe Saugfähigkeit auf. Wer ein flusenfreies Tuch sucht, für den ist Leinen eine gute Wahl. Baumwolle hingegen zeichnet sich durch die hohe Knitterfreiheit aus. In unserem Onlineshop finden Sie unter anderem die Serie KITTY blau-kariert. Die Geschirrtücher bestehen zu 100 Prozent aus Baumwolle, sodass die hohe Saugfähigkeit gewährleistet ist. Die 50x70 Zentimeter großen Tücher werden im praktischen 10er-Pack geliefert. Sie sind bei bis zu 60 Grad waschbar und für den Trockner geeignet. Die Zertifizierung nach dem Ökotex Standard 100 sichert die Schadstofffreiheit.

Moderne Mikrofaser-Tücher

Das Multifunktionstuch der Serie POLINO eignet sich nicht nur als Geschirrtuch sondern auch zum Fenster putzen oder als Poliertuch. Es ist flusenfrei, saugfähig und sorgt für einen streifenfreien Glanz. Das Material besteht zu 20 Prozent aus Polyamid und zu 80 Prozent aus Polyester. Feuchten Sie das Tuch leicht an, dann können Sie dünnste Fettfilme entfernen, eine Zugabe von Reinigungsmitteln ist nicht erforderlich. Diese speziellen Tücher sind somit nicht nur für das Abtrocknen sondern auch für das Reinigen perfekt geeignet. Mikrofasertücher sollten in keinem Haushalt fehlen, da Sie die Notwendigkeit nach schädlichen Reinigungsmitteln reduzieren und somit eine Erleichterung für die Umwelt darstellen.

Verschiedene Farben und Designvarianten

Geschirrtücher sind in unterschiedlichen Farben erhältlich, klassischerweise in kariert oder gestreift. Aufgrund der günstigen Preise und des Bedarfs an mehreren Tüchern, werden die Produkte zumeist im 10er Set oder 12er Set angeboten. Beim Abtrocknen kann es von Vorteil sein, ein Geschirrtuch für Gläser und ein Geschirrtuch für das restliche Geschirr zu nutzen. In diesem Fall sollten Sie darauf achten, dass die Tücher verschiedene Muster aufweisen, um sie auseinander halten zu können. Die Serie 27200 gelb-weiß-kariert hebt sich farblich deutlich von den klassisch blauen oder grünen Tüchern ab. Die Produkte bestehen zu 50 Prozent Baumwolle und 50 Prozent Leinen, wodurch sie für das Abtrocknen von Gläsern perfekt geeignet sind. Im 12er-Set haben Sie stets genügend Geschirrtücher zur Hand - Sei es für den täglichen Abwasch oder für die Familienfeier. Die Geschirrtücher können bei bis zu 95 Grad gewaschen werden, sodass ein hoher Hygienestandard erreicht wird.

Hohe Strapazierfähigkeit und lange Nutzungsdauern

Oftmals werden die Tücher über Jahre hinweg genutzt. Sie weisen eine hohe Strapazierfähigkeit auf und behalten auch nach mehrmaligem Waschen und Trocknen ihre Saugwirkung sowie ihre Form. Die Geschirrtuchset-Serie THEA besteht aus Baumwolle und weist ein Gewicht von 260 g/qm auf. Das Gewicht lässt Rückschlüsse auf die Saugfähigkeit und die Dicke der Tücher zu. In diesem Fall handelt es sich um leistungsstarke Produkte in einer dicken und hochwertigen Qualität. Die Strapazierfähigkeit wird durch das Vollzwirngewebe erreicht. Sie waschen diese Geschirrtücher hygienisch rein bei bis zu 95 Grad Celsius, weswegen diese Produkte für den Privathaushalt ebenso wie für Gewerbebetriebe geeignet sind. An der Rückseite befinden sich zwei praktische Aufhänger, sodass Sie die Tücher außerhalb des Gebrauchs sicher aufbewahren und jederzeit griffbereit haben. In der Regel sind Geschirrtücher innerhalb einer oder zwei Stunden wieder getrocknet, abhängig vom vorherigen Grad der Nässe.

Außergewöhnliche und auffällige Muster

Geschirrtücher können - müssen jedoch nicht - einheitlich in einem Karomuster gehalten sein. In unserem Online-Shop finden Sie auffällige und außergewöhnliche Varianten. Die Tücher besitzen einen individuellen Touch und bringen Abwechslung in den Alltag. Oftmals entstammen die Motive und Muster aus dem Küchenbereich. Die Serie CUP ist im 3er Set oder im 5er Set erhältlich und besteht aus den Farben Cappuccino, Rot und Hellgrau. Als Muster hat der Hersteller Kaffebohnen und Tassen gewählt. Gönnen Sie sich nach dem Abwaschen einen duftenden Kaffee, die Tücher stimmen Sie bereits auf diese Entspannungszeit ein. Selbstverständlich ist bei den exklusiven Geschirrtüchern die hohe Saugfähigkeit durch die Verwendung des natürlichen Materials Baumwolle gewährleistet. Die Zertifizierung nach Ökotex Standard 100 ist ebenfalls vorhanden.

Streifen- und fuselfrei Abtrocknen

Hochwertige Geschirrtücher hinterlassen bei der Nutzung auf dem Geschirr keine Streifen. Eine besondere Herausforderung stellt das Abtrocknen von Gläsern dar. Die Serie GLAS ist für dieses Problem perfekt geeignet. Die aus 50 Prozent Leinen und 50 Prozent Baumwolle bestehenden Produkte sorgen für ein fusselfreies und streifenfreies Ergebnis. Das hohe Eigengewicht von 240 g/qm begründet die hohe Saugfähigkeit. Besonders schön ist das ansprechende Design mit Gläsern auf einem blauen oder brauen Hintergrund. Sie erhalten diese Produkte im praktischen 4er-Set.

Günstige Preise trotz hoher Qualität

Geschirrtücher sind zu extrem günstigen Preisen erhältlich. Entscheiden Sie sich für ein klassisches Karomuster, dann erhalten Sie bereits für rund 1,50 Euro ein hochwertiges Geschirrtuch. Die Produkte werden zumeist im 10er Pack angeboten. Individuelle Designvarianten, ein besonders dicker Stoff oder die spezielle Eignung für Gläser führen zu einem leichten Preisanstieg, dennoch sind diese Produktausführungen für circa 2 bis 3 Euro erhältlich. Sie sehen, ein Geschirrtuch stellt keine große Investition dar, führt jedoch zur Arbeitserleichterung und zu perfekten Ergebnissen bei Abtrocknen.

Benötige ich trotz Spülmaschine ein Geschirrtuch?

Obgleich nahezu alle Haushalte mittlerweile eine Spülmaschine besitzen, sind Geschirrtücher unersetzlich. Zum einen ist es üblich, in einigen Fällen das Geschirr noch nachtrocknen zu müssen. Oftmals werden große Töpfe oder Schalen nicht vollständig getrocknet, einige Wassertropfen verbleiben auf dem Geschirr. Mit dem Geschirrtuch haben Sie dieses Problem mit einem Handgriff gelöst. Zum anderen können nicht alle Geschirr-Sorten in der Spülmaschine gereinigt werden. Sektgläser oder empfindliche Kunststoff-Produkte beispielsweise erfordern die Reinigung per Hand, sodass auch das Abtrocknen ohne Unterstützung der Spülmaschine stattfindet.

Wie viele Geschirrtücher benötige ich im Haushalt?

Sie sollten stets eine ausreichende Anzahl an Geschirrtüchern griffbereit haben. Sobald die Tücher beim Abtrocknen nass geworden sind, müssen Sie ein neues Tuch verwenden. Es empfiehlt sich, mindestens 10 oder 12 Tücher im Schrank parat liegen zu haben. Die Geschirrtücher werden nicht nur für das Abtrocknen von Geschirr eingesetzt: Haben Sie die Küchenablagen oder den Ceranfeld-Herd gereinigt, dann müssen Sie die Oberflächen trocknen, um die Streifen- und Fleckenbildung zu vermeiden. Ein Geschirrtuch ist für diese Aufgabe perfekt geeignet: Es liegt gut in der Hand und nimmt das Wasser sekundenschnell auf.

Welche Einsatzgebiete für Geschirrtücher bestehen außerhalb des Abtrocknens?

Geschirrtücher zeichnen sich durch das im Vergleich zu klassischen Handtüchern niedrige Gewicht und die gleichmäßige Oberfläche aus. Durch das Material bleibt die Griffigkeit erhalten. Möchten Sie beispielsweise das Backblech aus dem Ofen holen, haben jedoch keinen Ofenhandschuh zur Hand, dann können Sie ein Geschirrtuch (mehrfach gefaltet) nutzen. Soll das Marmeladenglas geöffnet werden, die Hände sind jedoch noch leicht feucht, dann bietet das Geschirrtuch eine rutschfeste Oberfläche und wird über das Glas gelegt. Die Einsatzmöglichkeiten für die kleinen, praktischen Tücher sind vielfältig.

Wie oft sollte ich Geschirrtücher auswechseln?

Geschirrtücher werden für das Abtrocknen von sauberem Geschirr genutzt, weswegen Sie die Tücher nicht zwangsläufig nach jedem Abtrockenvorgang auswechseln müssen. Allerdings empfiehlt es sich, aus hygienischen Gründen, einen regelmäßigen Wechsel einzuplanen. Idealerweise verwenden Sie jeden Tag ein neues Tuch. Aufgrund der günstigen Preise und der kompakten Größe ist dies problemlos möglich. Erledigen Sie den Abwasch mit mehreren Personen, dann geht er wesentlich schneller, hierfür erhält jede Person ein Geschirrtuch. Sobald dieses nass ist, muss ein Wechsel stattfinden.

Wie wähle ich die Geschirrtücher aus?

Als Basis in Ihrem Haushalt sollten Sie ein 10er oder 12er Set an klassischen Baumwoll-Geschirrtüchern auswählen. Somit haben Sie stets ausreichend Tücher für das Abtrocknen von Tellern, Pfannen und Töpfen zur Hand. Ergänzend hierzu benötigen Sie spezielle Produkte zum Abtrocknen von Gläsern. Wählen Sie ein Set aus, in welchem die Geschirrtücher über einen hohen Leinenanteil verfügen. Dadurch trocknen Sie Glas streifenfrei und fuselfrei ab. Bedenken Sie, dass Sie ältere Geschirrtücher in regelmäßigen Abständen durch neue Modelle ersetzen sollten, wenngleich die Geschirrtücher theoretisch über Jahre hinweg genutzt werden könnten. Im Laufe der Zeit werden die Tücher durch das Waschen immer dünner und die Saugfähigkeit nimmt ab. Neue Produkte gewährleisten wieder die gewohnte Saugfähigkeit.

Geschirrtücher - Die unersetzlichen Begleiter in der Küche In unserem Online-Shop finden Sie eine breite Auswahl an unterschiedlichen Geschirrtüchern: Blau karierte Modelle, individuelle... mehr erfahren »
Fenster schließen
Geschirrtücher

Geschirrtücher - Die unersetzlichen Begleiter in der Küche

In unserem Online-Shop finden Sie eine breite Auswahl an unterschiedlichen Geschirrtüchern: Blau karierte Modelle, individuelle Design-Varianten und spezielle Produkte für das Abtrocknen von Gläsern. Wir stellen Ihnen die grundlegenden Eigenschaften, die Unterschiede und außergewöhnliche Modellreihen vor.

Wie unterscheiden sich Geschirrtücher von Handtüchern?

Die Bedeutung von Geschirrtüchern wird oftmals unterschätzt: Die unscheinbaren und kleinen Küchenhelfer leisten wahre Wunder. Dank der hohen Saugkraft wird das Geschirr innerhalb weniger Sekunden abgetrocknet und die Küchenarbeit wird deutlich erleichtert. Stellen Sie sich vor, Sie würden das Geschirr mit einem großen und unhandlichen Handtuch abtrocknen: Die Zeit, die Sie für das Abtrocken benötigen, würde sich vervielfachen. Aus diesem Grunde wurden die Geschirrtücher entwickelt - kompakte und saugfähige Tücher, die speziell für das Abtrocknen geeignet sind. Das Material ist sehr dünn, jedoch saugfähig. Flusenbildung und Streifenbildung wird vermieden.

Geschirrtücher aus hochwertigen Materialien

Unsere Geschirrtücher bestehen überwiegend aus Leinen, Frottee oder Baumwolle. Jedes der Materialien hat seine speziellen Vorteile: Baumwolle und Leinen weisen eine hohe Saugfähigkeit auf. Wer ein flusenfreies Tuch sucht, für den ist Leinen eine gute Wahl. Baumwolle hingegen zeichnet sich durch die hohe Knitterfreiheit aus. In unserem Onlineshop finden Sie unter anderem die Serie KITTY blau-kariert. Die Geschirrtücher bestehen zu 100 Prozent aus Baumwolle, sodass die hohe Saugfähigkeit gewährleistet ist. Die 50x70 Zentimeter großen Tücher werden im praktischen 10er-Pack geliefert. Sie sind bei bis zu 60 Grad waschbar und für den Trockner geeignet. Die Zertifizierung nach dem Ökotex Standard 100 sichert die Schadstofffreiheit.

Moderne Mikrofaser-Tücher

Das Multifunktionstuch der Serie POLINO eignet sich nicht nur als Geschirrtuch sondern auch zum Fenster putzen oder als Poliertuch. Es ist flusenfrei, saugfähig und sorgt für einen streifenfreien Glanz. Das Material besteht zu 20 Prozent aus Polyamid und zu 80 Prozent aus Polyester. Feuchten Sie das Tuch leicht an, dann können Sie dünnste Fettfilme entfernen, eine Zugabe von Reinigungsmitteln ist nicht erforderlich. Diese speziellen Tücher sind somit nicht nur für das Abtrocknen sondern auch für das Reinigen perfekt geeignet. Mikrofasertücher sollten in keinem Haushalt fehlen, da Sie die Notwendigkeit nach schädlichen Reinigungsmitteln reduzieren und somit eine Erleichterung für die Umwelt darstellen.

Verschiedene Farben und Designvarianten

Geschirrtücher sind in unterschiedlichen Farben erhältlich, klassischerweise in kariert oder gestreift. Aufgrund der günstigen Preise und des Bedarfs an mehreren Tüchern, werden die Produkte zumeist im 10er Set oder 12er Set angeboten. Beim Abtrocknen kann es von Vorteil sein, ein Geschirrtuch für Gläser und ein Geschirrtuch für das restliche Geschirr zu nutzen. In diesem Fall sollten Sie darauf achten, dass die Tücher verschiedene Muster aufweisen, um sie auseinander halten zu können. Die Serie 27200 gelb-weiß-kariert hebt sich farblich deutlich von den klassisch blauen oder grünen Tüchern ab. Die Produkte bestehen zu 50 Prozent Baumwolle und 50 Prozent Leinen, wodurch sie für das Abtrocknen von Gläsern perfekt geeignet sind. Im 12er-Set haben Sie stets genügend Geschirrtücher zur Hand - Sei es für den täglichen Abwasch oder für die Familienfeier. Die Geschirrtücher können bei bis zu 95 Grad gewaschen werden, sodass ein hoher Hygienestandard erreicht wird.

Hohe Strapazierfähigkeit und lange Nutzungsdauern

Oftmals werden die Tücher über Jahre hinweg genutzt. Sie weisen eine hohe Strapazierfähigkeit auf und behalten auch nach mehrmaligem Waschen und Trocknen ihre Saugwirkung sowie ihre Form. Die Geschirrtuchset-Serie THEA besteht aus Baumwolle und weist ein Gewicht von 260 g/qm auf. Das Gewicht lässt Rückschlüsse auf die Saugfähigkeit und die Dicke der Tücher zu. In diesem Fall handelt es sich um leistungsstarke Produkte in einer dicken und hochwertigen Qualität. Die Strapazierfähigkeit wird durch das Vollzwirngewebe erreicht. Sie waschen diese Geschirrtücher hygienisch rein bei bis zu 95 Grad Celsius, weswegen diese Produkte für den Privathaushalt ebenso wie für Gewerbebetriebe geeignet sind. An der Rückseite befinden sich zwei praktische Aufhänger, sodass Sie die Tücher außerhalb des Gebrauchs sicher aufbewahren und jederzeit griffbereit haben. In der Regel sind Geschirrtücher innerhalb einer oder zwei Stunden wieder getrocknet, abhängig vom vorherigen Grad der Nässe.

Außergewöhnliche und auffällige Muster

Geschirrtücher können - müssen jedoch nicht - einheitlich in einem Karomuster gehalten sein. In unserem Online-Shop finden Sie auffällige und außergewöhnliche Varianten. Die Tücher besitzen einen individuellen Touch und bringen Abwechslung in den Alltag. Oftmals entstammen die Motive und Muster aus dem Küchenbereich. Die Serie CUP ist im 3er Set oder im 5er Set erhältlich und besteht aus den Farben Cappuccino, Rot und Hellgrau. Als Muster hat der Hersteller Kaffebohnen und Tassen gewählt. Gönnen Sie sich nach dem Abwaschen einen duftenden Kaffee, die Tücher stimmen Sie bereits auf diese Entspannungszeit ein. Selbstverständlich ist bei den exklusiven Geschirrtüchern die hohe Saugfähigkeit durch die Verwendung des natürlichen Materials Baumwolle gewährleistet. Die Zertifizierung nach Ökotex Standard 100 ist ebenfalls vorhanden.

Streifen- und fuselfrei Abtrocknen

Hochwertige Geschirrtücher hinterlassen bei der Nutzung auf dem Geschirr keine Streifen. Eine besondere Herausforderung stellt das Abtrocknen von Gläsern dar. Die Serie GLAS ist für dieses Problem perfekt geeignet. Die aus 50 Prozent Leinen und 50 Prozent Baumwolle bestehenden Produkte sorgen für ein fusselfreies und streifenfreies Ergebnis. Das hohe Eigengewicht von 240 g/qm begründet die hohe Saugfähigkeit. Besonders schön ist das ansprechende Design mit Gläsern auf einem blauen oder brauen Hintergrund. Sie erhalten diese Produkte im praktischen 4er-Set.

Günstige Preise trotz hoher Qualität

Geschirrtücher sind zu extrem günstigen Preisen erhältlich. Entscheiden Sie sich für ein klassisches Karomuster, dann erhalten Sie bereits für rund 1,50 Euro ein hochwertiges Geschirrtuch. Die Produkte werden zumeist im 10er Pack angeboten. Individuelle Designvarianten, ein besonders dicker Stoff oder die spezielle Eignung für Gläser führen zu einem leichten Preisanstieg, dennoch sind diese Produktausführungen für circa 2 bis 3 Euro erhältlich. Sie sehen, ein Geschirrtuch stellt keine große Investition dar, führt jedoch zur Arbeitserleichterung und zu perfekten Ergebnissen bei Abtrocknen.

Benötige ich trotz Spülmaschine ein Geschirrtuch?

Obgleich nahezu alle Haushalte mittlerweile eine Spülmaschine besitzen, sind Geschirrtücher unersetzlich. Zum einen ist es üblich, in einigen Fällen das Geschirr noch nachtrocknen zu müssen. Oftmals werden große Töpfe oder Schalen nicht vollständig getrocknet, einige Wassertropfen verbleiben auf dem Geschirr. Mit dem Geschirrtuch haben Sie dieses Problem mit einem Handgriff gelöst. Zum anderen können nicht alle Geschirr-Sorten in der Spülmaschine gereinigt werden. Sektgläser oder empfindliche Kunststoff-Produkte beispielsweise erfordern die Reinigung per Hand, sodass auch das Abtrocknen ohne Unterstützung der Spülmaschine stattfindet.

Wie viele Geschirrtücher benötige ich im Haushalt?

Sie sollten stets eine ausreichende Anzahl an Geschirrtüchern griffbereit haben. Sobald die Tücher beim Abtrocknen nass geworden sind, müssen Sie ein neues Tuch verwenden. Es empfiehlt sich, mindestens 10 oder 12 Tücher im Schrank parat liegen zu haben. Die Geschirrtücher werden nicht nur für das Abtrocknen von Geschirr eingesetzt: Haben Sie die Küchenablagen oder den Ceranfeld-Herd gereinigt, dann müssen Sie die Oberflächen trocknen, um die Streifen- und Fleckenbildung zu vermeiden. Ein Geschirrtuch ist für diese Aufgabe perfekt geeignet: Es liegt gut in der Hand und nimmt das Wasser sekundenschnell auf.

Welche Einsatzgebiete für Geschirrtücher bestehen außerhalb des Abtrocknens?

Geschirrtücher zeichnen sich durch das im Vergleich zu klassischen Handtüchern niedrige Gewicht und die gleichmäßige Oberfläche aus. Durch das Material bleibt die Griffigkeit erhalten. Möchten Sie beispielsweise das Backblech aus dem Ofen holen, haben jedoch keinen Ofenhandschuh zur Hand, dann können Sie ein Geschirrtuch (mehrfach gefaltet) nutzen. Soll das Marmeladenglas geöffnet werden, die Hände sind jedoch noch leicht feucht, dann bietet das Geschirrtuch eine rutschfeste Oberfläche und wird über das Glas gelegt. Die Einsatzmöglichkeiten für die kleinen, praktischen Tücher sind vielfältig.

Wie oft sollte ich Geschirrtücher auswechseln?

Geschirrtücher werden für das Abtrocknen von sauberem Geschirr genutzt, weswegen Sie die Tücher nicht zwangsläufig nach jedem Abtrockenvorgang auswechseln müssen. Allerdings empfiehlt es sich, aus hygienischen Gründen, einen regelmäßigen Wechsel einzuplanen. Idealerweise verwenden Sie jeden Tag ein neues Tuch. Aufgrund der günstigen Preise und der kompakten Größe ist dies problemlos möglich. Erledigen Sie den Abwasch mit mehreren Personen, dann geht er wesentlich schneller, hierfür erhält jede Person ein Geschirrtuch. Sobald dieses nass ist, muss ein Wechsel stattfinden.

Wie wähle ich die Geschirrtücher aus?

Als Basis in Ihrem Haushalt sollten Sie ein 10er oder 12er Set an klassischen Baumwoll-Geschirrtüchern auswählen. Somit haben Sie stets ausreichend Tücher für das Abtrocknen von Tellern, Pfannen und Töpfen zur Hand. Ergänzend hierzu benötigen Sie spezielle Produkte zum Abtrocknen von Gläsern. Wählen Sie ein Set aus, in welchem die Geschirrtücher über einen hohen Leinenanteil verfügen. Dadurch trocknen Sie Glas streifenfrei und fuselfrei ab. Bedenken Sie, dass Sie ältere Geschirrtücher in regelmäßigen Abständen durch neue Modelle ersetzen sollten, wenngleich die Geschirrtücher theoretisch über Jahre hinweg genutzt werden könnten. Im Laufe der Zeit werden die Tücher durch das Waschen immer dünner und die Saugfähigkeit nimmt ab. Neue Produkte gewährleisten wieder die gewohnte Saugfähigkeit.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das könnte Ihnen auch gefallen