Kostenloser Versand innerhalb DE
Versand innerhalb eines Werktages
60 Tage Rückgaberecht
Sichere Bezahlung

Unterschiedliche Materialien von Bademänteln

Ganz gleich, ob für die eigenen vier Wände, um es sich nach dem Baden damit auf der Couch gemütlich zu machen, für den Besuch einer Sauna oder eines Schwimmbads, einen Krankenhausaufenthalts und vieles mehr, der Bademantel ist vielseitig zu verwenden und bei den meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. Wer danach sucht, wird feststellen, dass er in verschiedenen Materialien angeboten wird. Welche dies sind und wie sie sich unterscheiden, erfahren Sie nachfolgend.

Inhaltsverzeichnis:

Unterschiedlichen Materialien
Bademäntel aus Baumwolle
Bademäntel aus Polyester
Bademäntel aus Velours
Zusammenfassung

 

Unterschiedlichen Materialien

Es gibt nach langen, anstrengenden Tagen kaum etwas Entspannenderes, als ein heißes Bad oder Dusche zu nehmen und sich danach in einen weichen Bademantel einzukuscheln und es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen. Bademäntel gibt es in den verschiedensten Materialien:

 

Bademäntel aus Baumwolle

Der multifunktionelle und robuste Baumwoll-Bademantel hält zum einen wunderbar warm und absorbiert zum anderen auch schnell Feuchtigkeit. Sie können ihn also anziehen, wenn Sie nass aus der Badewanne steigen oder aus der Sauna kommen. Der Mantel nimmt das Wasser auf. Im Vergleich zu anderen Stoffen wie Velour oder Polyester ist der Bademantel etwas kühler. Je nach Dichte kann er allerdings nicht nur kühlend, sondern ebenso wärmend sein. Dies gilt jedoch nicht, wenn er nass ist.

 

Bademäntel aus Polyester

Das Material wurde im Laufe der Jahre erheblich verändert und verbessert, sodass sich viele mittlerweile für einen weichen und hautsympathischen Bademantel aus Polyester entscheiden. Der Stoff transportiert Feuchtigkeit gut, trocknet schnell und speichert Wärme optimal. Er ist besonders strapazierfähig, pflegeleicht und farbecht, sodass die Farbe selbst nach mehrfachem Waschen ihre Leuchtkraft behält. Das formbeständige und reißfeste Material, das angenehm auf der Haut liegt, neigt nicht zum Knittern und weist eine hohe Festigkeit auf. Das Polyester eignet sich wunderbar dafür, um nach dem Aufstehen in den flauschigen Bademantel hinein zu schlüpfen und gemütlich zu frühstücken. Er ist ideal zum Kuscheln, Wohlfühlen und Entspannen.

 

Bademäntel aus Velours

Der Velours-Mantel begeistert mit seinem wunderbar weichen Material, das ihn herrlich wärmend macht und zum Hineinkuscheln einlädt. Der Wohlfühl-Faktor ist sehr hoch. Der Stoff, dessen samtige Oberfläche den Bademänteln einen luxuriösen Touch verleiht, ist sanft und angenehm zur Haut. Sie fühlen sich nicht nur weich, sondern auch trocken an und sorgen somit für ein besonderes Wohlgefühl. Oftmals ist der Bademantel auf der Innenseite aus Baumwolle gefertigt, sodass er sehr anschmiegsam ist und besonders viel Feuchtigkeit aufnimmt. Die Außenseite sorgt für kuschelweiche Entspannungsmomente. Ein kurzer Flor macht das Material sehr widerstandsfähig und langlebig.

 

Zusammenfassung

Baumwolle ist aufgrund der feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaft einer der am meisten gewählten Materialien für den sehr hautfreundlichen Bademantel. Er ist ideal für zu Hause nach dem Duschen oder Baden, für das Schwimmbad und die Sauna. Der flauschig weiche und wunderbar softe Velour-Bademantel sorgt, genau wie der Mantel aus Polyester, für ein unverwechselbares Hautgefühl. Diese Bademäntel laden in erster Linie dazu ein, sich einzukuscheln. Welches Modell für Sie passend ist, sollten Sie anhand dessen entscheiden, wann der Bademantel eingesetzt werden soll. Alle Stoffe haben ihre Vorteile, fühlen sich auf der Haut angenehm an und punkten mit einem hohen Tragekomfort. Für welches Material Sie sich auch entscheiden, wichtig ist es, dass Sie sich im Bademantel rundum wohlfühlen.

Passende Artikel