Kostenloser Versand innerhalb DE
Versand innerhalb eines Werktages
60 Tage Rückgaberecht
Sichere Bezahlung

So bleibt die Kuscheldecke für immer weich und flauschig

Nach einem anstrengenden Tag gibt es für viele Menschen nichts Schöneres, als sich genüsslich in die flauschige Kuscheldecke einzuhüllen und zu entspannen. Ein herrliches Gefühl, das softe Material auf der Haut zu spüren. Damit Ihre wohlig-weiche Decke lange ihren soften Charakter behält, sollten Sie einige Dinge beachten. Lassen Sie vor allem den Weichspüler weg. Auch diese Kniffe sollten Sie kennen.

Inhaltsverzeichnis:

Angst vor der Wäsche
Keinen Weichspüler verwenden - für ein nachhaltiges Kuschelgefühl
Das richtige Waschprogramm

 

Angst vor der Wäsche

Wunderbar weiche Kuscheldecken sind meist von besonderer Qualität. Es gibt sie aus Fleece, aus Schurwolle, aus Kunstfasern oder aus Baumwolle mit Microfaser- oder Dralon-Beimischung. Decken aus Kaschmir- oder Merinowolle erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Kuscheldecken, die aus der kostbaren, tierischen Wolle hergestellt werden, sind allerdings besonders anfällig für Beeinträchtigungen beim Waschen. Viele Verwender setzen daher zunächst darauf, ihre Decke möglichst lange nicht zu waschen. Auf diese Weise wollen sie verhindern, dass das gute Stück durch die Wahl des falschen Waschmittels oder eine zu hohe Waschtemperatur Schaden nimmt. Schmutz und feine Staubpartikel, die sich im Laufe der Zeit in dem Material einnisten könnten, haben einen erheblichen Einfluss auf die flauschige Haptik der Decke. Auch die Entstehung von Gerüchen oder die Verbreitung von Milben und anderen Schädlingen wirkt sich nachteilig auf den Kuschelfaktor Ihrer Decke aus. Und alles nur, weil die Decke nicht gewaschen werden soll, um die flauschige Beschaffenheit zu behalten?

 

Keinen Weichspüler verwenden - für ein nachhaltiges Kuschelgefühl

Die meisten Kuscheldecken sind deshalb so einzigartig flauschig, weil sich die einzelnen Textilfasern aufrichten, sobald sie mit der Haut oder mit einem anderen textilen Material in Kontakt kommen. Wenn ein herkömmlicher Weichspüler bei der Wäsche verwendet wird, ist es denkbar, dass diese hochfeinen Fasern miteinander verkleben. Ebenso ist es möglich, dass auf der Gewebeoberfläche winzige Knötchen oder Noppen entstehen. Diese sehen nicht nur ausgesprochen unschön aus, sondern sie machen den Stoff rau und manchmal sogar kratzig. Ganz abgesehen ist Weichspüler aufgrund seiner Zusammensetzung eine echte Belastung für Mutter Natur.

Tipp:
Statt Weichspüler zu benutzen, können Sie Essig bzw. Essig Essenz verwenden. Geben Sie einfach einen oder zwei Esslöffel davon in die Trommel Ihrer Waschmaschine. Die klare Flüssigkeit hat einen ähnlichen Effekt wie Weichspüler, stellt jedoch keine Umweltbelastung dar. Der typische Essig-Geruch verschwindet meist schon nach wenigen Minuten. Sie werden nach der Wäsche folglich eine Kuscheldecke in Händen halten, die so weich ist, als hätten Sie gerade erst gekauft.

 

Das richtige Waschprogramm

Egal, ob Sie das Feinwasch-, das Wollprogramm oder den Schonwaschgang präferieren - Sie haben die Wahl. Achten Sie vielmehr auf eine möglichst niedrige Temperatur. 30 bis 40 Grad sind bei der Waschmaschinenwäsche empfehlenswert. Wenn Ihr Gerät auch einen 20-Grad-Waschgang hat, ist das noch besser für das Material Ihrer Kuscheldecke. stellen Sie die Schleuderdrehzahl so niedrig wie möglich ein. Ideal sind etwa 400 bis 600 Umdrehungen. Das schont den "Stoff, aus dem die Kuschelträume sind" zusätzlich.
Überlassen Sie auch bei der Wahl des Waschmittels nichts dem Zufall. Die qualitative Wertigkeit ist entscheidend. Viele Verwender greifen aus Gewohnheit zum Waschpulver. Die Erfahrung macht jedoch deutlich, dass Flüssigwaschmittel vorteilhafter sind. Häufig sind nach der Wäsche in der Waschmaschine Rückstände vom Waschpulver erkennbar. Diese weißlichen Überbleibsel setzen sich meist tief in der Faser ab. Um sie restlos zu entfernen, muss die Kuscheldecke ein weiteres Mal gewaschen werden. Flüssiges Waschmittel zeichnet sich durch eine sehr homogene Konsistenz aus. Es verteilt sich gleichmäßig in der Trommel und setzt sich nicht in der textilen Faser fest.

Passende Artikel
Angebot endet in:
0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
BlackDeals - up to 50% off