Kostenloser Versand innerhalb Deutschland
Versand innerhalb eines Werktages
60 Tage Rückgaberecht

Pure Entspannung in gemütlichen Hängematten

Lieblingsplatz im Garten oder Chill-Out Area zwischen Palmen am Südseestrand? Platzsparende Schlafstätte für Überraschungsgäste oder Entspannungsoase für die Ferien zu Hause? Egal, wo Sie Ihre Hängematte festmachen: Entspannte Träume von der einsamen Südseeinsel unter Palmen sind Ihnen auch im heimischen Garten gewiss. Erfahren Sie, warum das so ist, was Christoph Kolumbus damit zu tun hat und welche Hängematte sich für Sie am besten eignet.

Inhaltsverzeichnis:

Hängematte: Praktische Erfindung mit ungeahnten Möglichkeiten
Hängematten für große und kleine Weltenbummler
Hängematten als unkomplizierte Entspannungsmöbel für echte Outdoorfans
Hängematten als romantische Freizeitoasen für drinnen und draußen
Entspanntes Genießen mit der richtigen Hängematten-Befestigung

 

Hängematte: Praktische Erfindung mit ungeahnten Möglichkeiten

Auf den Bahamas entdeckte Kolumbus die originelle Erfindung, die dort und in weiten Teilen Südamerikas tagsüber als Fischernetz und nachts als gemütliche und trockene Schlafstätte genutzt wurde. Kolumbus war sofort begeistert und führte dieses Prinzip auf seinen Schiffen ein. Seit dieser Zeit können Matrosen auch bei stürmischer See horizontal in ihrer Kajüte schlafen. Schnell setzte sich die Hängematte in den USA und Europa als praktische Erfindung durch und wurde seither in Kinderheimen, Gefängnissen und immer wieder auf Booten als platzsparendes und hygienisches Bett genutzt.

 

Hängematten für große und kleine Weltenbummler

Seit dieser Zeit hat sich viel geändert: Hängematten sind heute Lieblingsplätze für entspannte Urlaubstage und Freizeitoasen für die Siesta zwischendurch. Hängematten haben viele Geschichten: "Weißt du noch damals, als wir auf dem Zeltplatz in Korsika in der Hängematte geschlafen haben, weil es im Zelt viel zu heiß war?" - Na klar! Im Schrebergarten zwischen Apfelbaum und der alten Kastanie habe ich "In 80 Tagen um die Welt" gelesen und danach von unserem Segeltörn vor der kroatischen Küste geträumt. Auch Kinder lieben Abenteuergeschichten in der Hängematte.

 

Hängematten als unkomplizierte Entspannungsmöbel für echte Outdoorfans

Sternschnuppen gucken, die tanzenden Zitronenfalter beobachten: Hängematten machen den Alltag besonders und jeden Tag ein bisschen schöner! Je nachdem, wo und wie oft Sie Ihre Hängematten nutzen, sollten Sie sich über Material, Aufhängung und Design Gedanken machen. Outdoor- und Campingfans brauchen nur zwei passende Bäume und eine möglichst leichte, belastbare Hängematte, am besten aus robustem Fallschirmnylon. Das Befestigungsequipment samt Seilen und Karabinerhaken ist im Lieferumfang von Reise-Hammocks für Camper meist enthalten. Mit zwei festen Hängemattenknoten wird die Hängematte stabil zwischen großen Bäumen gespannt und die sanfte Urlaubsentspannung kann beginnen!

 

Hängematten als romantische Freizeitoasen für drinnen und draußen

Suchen Sie einen Hot Spot für das gemütliche Nickerchen nach dem Essen? Wie wäre es mit einem leicht tragbaren Reisebett für zauberhafte Nächte zu Zweit unter dem Sternenhimmel? In der Modezeitschrift blättern, einen kühlen Drink genießen und den Tag Revue passieren lassen, ist nicht nur im Urlaub ein Genuss. Hängematten sind im Garten, auf der Terrasse oder im Kinder-, Wohn- und Gästezimmer eine echte Bereicherung. Ibiza-Style, extrabreit, kunterbunt oder maritim? Trendige Hängematten gibt es in vielen Variationen, Größen und Qualitäten. Man unterscheidet Stab-Hängematten, in denen man flacher und offener liegt, aber leichter herausfällt und waschbare, klassische Hängematten, die viel Geborgenheit und süße Träume schenken. !

 

Entspanntes Genießen mit der richtigen Hängematten-Befestigung

Zugegeben, wenn die Hängematte nicht stabil verankert ist, wird es mit der Entspannung schwierig. Zwei genügend weit voneinander entfernte Bäume hat leider nicht jeder im Garten. Auch an stabilen Dachbalken, Pergolas oder Zimmerwänden können Sie Befestigungshaken für Ihre Hängematte anbringen. Wichtig ist, dass Sie tragende Balken oder Wände wählen und starke Haken mit festen Dübeln befestigen. Im Zweifel sollten Sie einen Fachmann zu Rate ziehen. Bringen Sie doch gleich mehrere Haken an: für entspannte Momente auf Terrasse, Balkon und im Gästezimmer.