Kostenloser Versand innerhalb DE
Versand innerhalb eines Werktages
60 Tage Rückgaberecht
Sichere Bezahlung

Pflegetipps für die Wäsche

Falsches Waschen und Trocknen verkürzt die Lebensdauer von Textilien. Mit den richtigen Pflegetipps wird Ihre Wäsche hygienisch rein - ohne Abstriche bei Form und Farbe.

Inhaltsverzeichnis:

Das Etikett ist der Schlüssel zum Erfolg
Extratipp: Erst mal Einwaschen
Richtiges Waschmittel wählen
Pflegetipps: Waschmittel-Dosierung
Wäschetrommel nicht überladen
Trocknen

 

Das Etikett ist der Schlüssel zum Erfolg

Kennen Sie das Gefühl neuer Wäsche? Herrlich anschmiegsam und weich fühlt sich frisch gekaufte Bett-, Frottier- und Tischwäsche an. Oft geht dieses Gefühl nach ein paar Waschgängen verloren. An der Qualität der Textilien liegt das meist nicht, sondern an Fehlern beim Sortieren, Dosieren, Waschen und Trockenen. Das Etikett ist der Schlüssel, um ein optimales Waschergebnis zu erzielen. Die Pflegesymbole auf dem Etikett sind wahre Pflegetipps und verraten, wie das Textil idealerweise gepflegt werden soll. Sortieren Sie anschließend nicht nur nach Farbe, sondern auch entsprechend dem Pflegesymbol.

 

Extratipp: Erst mal Einwaschen

Was für Kleidung Pflicht ist, tut auch Heimtextilien gut: das Einwaschen. Durch den Einwaschvorgang vor dem ersten Gebrauch werden etwaige Chemikalien aus der Produktion entfernt und die Faser in den perfekten Nutzungszustand gebracht.

 

Richtiges Waschmittel wählen

Die Frage nach dem richtigen Waschmittel darf bei den Pflegetipps nicht fehlen. Denn viele Waschmittel enthalten optische Aufheller und sind für bunte Textilien gar nicht geeignet. Wird farbige Wäsche optischen Aufhellern oder Chlorbleiche ausgesetzt, geht mit der Zeit die Brillanz der Farben verloren und die Textilien erscheinen verwaschen. Um die Leuchtkraft der Farben dauerhaft zu erhalten, ist es am besten ein Colorwaschmittel zu verwenden. Ein Vollwaschmittel eignet sich nicht für den Dauergebrauch, selbst wenn es die Aufschrift "Für Weißes und Buntes" trägt, warnt die Verbraucherzentrale. Bei Bettwäsche, Handtüchern, Servietten und Waschlappen spielt die Hygiene eine wichtige Rolle. Damit Keime in solchen bunten Heimtextilien abgetötet werden, sollte auf 60 °C - oder bei starken Verschmutzungen beziehungsweise wenn im Haushalt eine kranke Person lebt auf 95 °C - gewaschen werden. Colorwaschmittel vertragen diese hohen Temperaturen oft nicht. Achten Sie deshalb beim Waschmittelkauf darauf, ein Produkt zu wählen, dass für hohe Temperaturen geeignet ist und keine Aufheller/Bleichmittel enthält. Durch diese Pflegetipps bleiben Farben länger erhalten. Bei weißer Wäsche ist ein Vollwaschmittel hingegen bestens geeignet. Wirkt die Wäsche nicht mehr richtig Weiß, kann zusätzlich mit Sauerstoffbleiche nachgeholfen werden. Extratipp: Hätten Sie gewusst, dass Weichspüler die Saugfähigkeit hemmt? Ein wichtiger Aspekt bei Bademänteln, Handtüchern und Waschlappen. Überlegen Sie, ob es nicht auch ohne Weichspüler geht.

 

Pflegetipps: Waschmittel-Dosierung

Achten Sie bei der Dosierung auf Ihre örtliche Wasserhärte und verwenden entsprechend der Herstellerangabe ausreichend Waschmittel. Wird zu wenig Waschmittel benutzt, lagert sich Kalk in der Waschmaschine ab. Solche Kalkablagerungen schaden der Wäsche, denn sie können einen Grauschleier und Farbtonänderungen hervorrufen. Außerdem fühlt sich der Stoff anders an und Flecken lassen sich schwerer entfernen, wenn sich Kalkpartikel im Stoff anreichern.

 

Wäschetrommel nicht überladen

Wird die Waschtrommel zu voll gepackt, können enttäuschende Waschergebnisse entstehen: Grauschleier, Knitterfalten, Restflecken und Waschmittelreste. Beladen Sie die Wäschetrommel so, dass Sie die Rückwand problemlos berühren können, wenn Sie mit der Hand rein greifen.

 

Trocknen

Im Winter geht es oft nicht ohne Wäschetrockner und auch sonst schätzen viele das Gerät, weil es flauschig-weiche, warme Wäsche liefert. Doch das automatisierte Trocknen hat zwei entscheidende Nachteile: Hitze und Rotation setzen den Fasern zu und schädigen das Gewebe. Deshalb darf das Thema bei den Pflegetipps nicht fehlen. Wir empfehlen: Wenn es nicht sein muss, ist es sinnvoll, die Wäsche aufzuhängen. Das schont Ihre Textilien.

 

Anmeldung-Newsletter_Pflegetipps81ejj9lNiWHJ7

 
 
* Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote von Zollner24 per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf https://zollner24.de/abmeldung-newsletter oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
Passende Artikel