Kostenloser Versand innerhalb DE
Versand innerhalb eines Werktages
60 Tage Rückgaberecht
Sichere Bezahlung

Moltontücher - Verwendung und Vorteile

Moltontücher sind weicher als herkömmliche Tücher und somit ideal für die empfindliche Babyhaut. Aufgrund der vielfältigen Einsetzbarkeit werden sie auch Allzwecktücher genannt. Doch worum handelt es sich beim Moltontuch bzw. Spucktuch genau und wie kann es eingesetzt werden? Der folgende Beitrag erläutert alle wichtigen Infos rund um dieses Thema.

Inhaltsverzeichnis:

Was sind Moltontücher?
Verwendungsmöglichkeiten
Größen
Zusammenfassung

 

Was sind Moltontücher?

Moltontücher, die auch als Spucktücher bezeichnet werden, sind dank der aufgerauten Baumwolle, aus der sie meist bestehen, weich und saugfähig. Sie sollten in jedem Haushalt mit Baby vorhanden sein und gehören in die Erstausstattung. Bei der Herstellung zupfen kleine Nadeln feine Fasern aus dem Baumwollstoff, sodass die Oberfläche vergrößert ist, sich weich anfühlt und mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann. So werden flüssige Speisereste vom Tuch leicht aufgenommen. Nässe ist ohnehin ein wichtiges Thema, wenn ein Baby plötzlich die Familie bereichert. Auch beim Zahnen fließt viel Speichel, den Sie mit einem Moltontuch schnell und bequem wegwischen können. Es bietet auch Schutz für die Matratze des Kinderbettchens. Verglichen mit einer Mull-Windel ist es dicker und dicht gewebt. Wird das Moltontuch zum Windeln genutzt, benötigen Sie eine zusätzliche Überhose, denn das Material ist nicht wasserdicht.

 

Verwendungsmöglichkeiten

Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, beispielsweise:

- Kleidungsschutz
- Ersatz für das Lätzchen
- Wickelunterlage
- Kuschel- und Schmusetuch
- Waschtuch für die Badewanne
- anschmiegsame Stoffwindel
- praktisches Schultertuch
- Stillkissen
- Kopfunterlage bzw. Stütze im Bettchen, Kinderwagen oder Autositz

Selbst als Decke lassen sich Moltontücher nutzen, da der Stoff atmungsaktiv ist und die Wärme am Körper des Babys gut reguliert wird. Für eine hohe Hygiene sind sie bei mindestens 60 Grad in der Maschine waschbar und im Anschluss steril und nach wie vor sehr weich und kuschelig, während normale Handtücher gern einmal hart werden. Verzichten Sie auf Weichspüler. Bei empfindlicher Haut verwenden Sie am besten ein mildes Waschmittel, das für Babys geeignet ist.

Achtung: Moltontücher sollten, da sie für Babys zum Einsatz kommen, natürlich immer schadstoffgeprüft sein. Dies gilt für alle Textilien und Produkte für Säuglinge. Unsere Moltontücher sind auf Schadstoffe geprüft und somit sicher für Ihr Baby.

 

Größe

Moltontücher sind in verschiedenen Größen erhältlich, beispielsweise:

- 80 x 80 cm: Diese Tücher in der Standardgröße eignen sich fast nahezu für alle Gelegenheiten, auch als Windeln.
- Die Übergröße beträgt 120 x 120 cm. Diese Moltontücher können Sie beispielsweise auch als Babydecke nutzen. Das ist sowohl zu Hause als auch unterwegs ein großer Vorteil. Im Kinderwagen können Sie das Tuch ebenso verwenden.

Am günstigsten kommen Sie, wenn Sie ein Set mit mehreren Tüchern kaufen. Damit sind Sie in jeder Situation gerüstet und können darauf zurückgreifen. Moltontücher kann man nicht genug haben. Sie sind innerhalb kurzer Zeit nicht mehr wegzudenken. Mit den süßen Motiven sind die Tücher auch hübsch anzusehen.

 

Zusammenfassung

Molton, ein speziell hergestellter Stoff, besteht aus 100 Prozent Baumwolle. Das typische Merkmal der Tücher ist die aufgeraute Oberfläche auf der Vorder- und Rückseite. Dies vergrößert die Dicke und das Volumen. Der Name stammt vom französischen Wort "mollet", das weich bedeutet. Aufgrund der aufgerauten Oberfläche wird eine hohe Saugkraft geboten, sodass Sie die Tücher auch als saugfähige Unterlagen nutzen können, beispielsweise beim Wickeln oder im Bettchen als Nässeschutz. Der atmungsaktive Stoff reguliert die Körpertemperatur des Babys optimal. Die Tücher eignen sich somit in der passenden Größe auch als Decke. Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Einmal gekauft, werden Sie diese praktische Hilfsmittel nicht mehr missen möchten.