LieferungKostenlose Lieferung
ab 20€
VersandVersand innerhalb
eines Werktages
Widerruf30 Tage
Rückgaberecht
AntwortKontakt per E-Mail:
info@zollner24.de
Fragen?Sie haben Fragen?
+49 (0)8741/306-368*
Trustami Siegel

Kinderbademantel

Kinderbademantel darf in keinem Kleiderschrank fehlen

Kuschelig und weich muss er sein, Abenteuer vor dem Schlafengehen aushalten und am Morgen wohlige Wärme spenden. Der Kinderbademantel hat viele Facetten, viele Einsatzbereiche und viele verschiedene Designs. Egal was Ihr Kind vorhat oder welche Farben es liebt - der Kinderbademantel ist ein tolles Kleidungsstück, welches schon die ganz Kleinen nur mit tollen Erinnerungen verbinden.

Das Allround-Talent Bademantel

Wer kennt es nicht - früh am Morgen, wenn der Wecker klingelt, krabbeln Kinder meist noch müde und unwillig aus dem Bett. Gelegentlich sitzt Ihr Kind vielleicht auch demotiviert am Frühstückstisch, wünschte sich es seien Ferien und es könne ausschlafen. Gut, ein Kinderbademantel zaubert zwar nicht Schule, Kindergarten oder Krippe weg, aber immerhin sorgt er nach dem Aufstehen für gute Laune. Sanft und weich liegt er auf der Haut, beinahe wie eine Bettdecke zum Tragen hält er warm und sorgt für Gemütlichkeit. So schmeckt das Müsli oder das Marmeladentoast gleich doppelt so gut und auch die Aussicht auf Schulaufgaben und Hausaufgaben ist auf einmal nicht mehr so schlimm.
Mit einem Kinderbademantel sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind mit guter Laune in den Tag startet und sich nicht weigert aufzustehen. Schließlich ist der Kinderbademantel genauso warm wie die gemütlichen Kissen und zusätzlich so bequem geschnitten, dass er seinen angestammten Platz neben dem Bett bekommt, damit er immer griffbereit ist. Wer nach dem Weckerklingeln erst einmal eine Runde mit den Geschwistern durchs Haus toben muss, kann das in einem Kinderbademantel getrost tun, denn er macht jede Bewegung mit. Er hält sogar für ein paar Minuten an der frische Luft warm, falls Ihr Kind die Katze im Garten entdeckt hat oder den Hund ins Haus lassen möchte.

Kindheitserinnerungen im Bademantel

Als Accessoire ist der Kinderbademantel unschlagbar vielseitig. Denn nicht nur als Morgenmantel nach dem Aufstehen leistet er Ihrem Nachwuchs gute Dienste. Erinnern Sie sich an die schönen Fernsehabende, die Sie eingekuschelt in Ihrem Bademantel zusammen mit den Eltern auf der Couch verbracht haben? Ihre Kinder finden solche wertvollen Momente genau so schön und der Kinderbademantel sorgt dafür, dass sie sich gewärmt und geborgen fühlen. Vor allem an kalten Winterabenden zusammen mit einer heißen Tasse Schokolade vor dem Kamin und einem guten Märchenbuch werden Erinnerungen geboren. Zu einer glücklichen Kindheit gehört auf jeden Fall auch ein Kinderbademantel zum Einkuscheln und Wohlfühlen. Der Vorteil gegenüber der üblichen Kuscheldecke ist, dass bei einem Bademantel nichts verrutschen kann, die Arme werden gewärmt und auch die Beine kommen nicht zu kurz, da der optimale Bademantel mindestens knielang sein muss. Rundum gewärmt sitzt Ihr Kind in seiner ganz eigenen Wolke der Geborgenheit und genießt die gemeinsame Zeit mit Ihnen. Gerne kann der Bademantel eine Konfektionsgröße größer sein, das erhöht das behütete Gefühl im Kreis der Familie noch und dann ist es auch kein Problem einen dicken Flanellschlafanzug unter dem etwas weiteren Bademantel zu tragen.
Auch die Gute-Nacht-Geschichte genießen Kinder gern in ihrem Bademantel und während sie Ihren Erzählungen von Drachen, Prinzessinnen und bösen Zauberern lauschen, fühlen sie sich in ihrem Kinderbademantel sicher. Er hält sie warm, wenn die Eiskönigin die Welt gefrieren lässt, er schmiegt sich weich und zart um ihre Schultern, wenn der Wind um die alten Mauern von Hogwarts pfeift und er lässt sich schützend vor die Augen halten, wenn Robin Hood auf der Flucht vor den Schergen des Sheriffs von Nottingham ist.
Der Kinderbademantel gehört zu vielen abendlichen Ritualen, und sorgt dafür, dass die Anstrengungen des Tages sich in Wärme und Wohlgefallen auflösen und Ihr Nachwuchs schließlich sanft ins Reich der Träume hinüber gleiten kann. Nicht selten schlafen Kinder sogar in ihrem Bademantel ein, da sie kaum zu trennen sind von dem anschmiegsamen Lieblingsaccessoire.

Hustensaft und Bademantel

Der Kinderbademantel tröstet und wärmt Ihr Kind wenn es krank ist. Hustensaft, heiße Suppe, Tee mit Honig oder der Zwieback bei Magenschmerzen schmecken gleich doppelt so gut, wenn der Bademantel den Kleinen Wärme spendet und als Schutzschild gegen die Grippeviren dient. Für Ihr krankes Kind wird der Bademantel zum Wohlfühlfaktor, welcher die Genesung beschleunigt.
Damit es am besten erst gar nicht so weit kommt, dass Ihr Kind das Bett hüten muss, sollte der Kinderbademantel gleich nach dem ausgiebigen Bad oder der heißen Dusche getragen werden. Der Grund hierfür ist einfach erklärt, das Material sorgt nicht nur dafür, dass Ihr Kind nach dem Waschen nicht auskühlt, sondern die Kapuze hält auch Zugluft von nassen Haaren und Ohren fern. Kinder sind ständig in Bewegung, daher können Sie vielleicht nicht ausschließen, dass Ihr Nachwuchs nach dem Duschen am gekippten Fenster steht, weil er einen faszinierenden Vogel gesehen hat. Oder Ihr Sprössling rennt frisch gewaschen nach draußen, weil der beste Freund vor der Tür steht oder in Nachbars Garten etwas Interessantes passiert.
Um zu verhindern, dass Ihr Kind sich nach dem Baden oder Duschen erkältet, stecken Sie sie am besten in einen Kinderbademantel mit Kapuze, denn dieser umhüllt den kleinen Körper komplett und schützt vor allem auch den Kopf und die Ohren vor kalter Luft.

Nach der Poolparty ist vor der Poolparty

So ein Kinderbademantel macht auch fern von zu Hause jedes Abenteuer mit. Im Schwimmbad nach dem ausgedehnten Planschvergnügen, wenn Hot Dog, Pommes und Apfelschorle auf die hungrigen kleinen Wasserratten warten, ist ein Bademantel schnell angezogen und lässt Gänsehaut sofort verschwinden. Mit einem Gürtel locker um die Hüfte geknotet ist Ihr Kind im Handumdrehen lässig und trotzdem warm gekleidet. Der große Vorteil gegenüber einem Badetuch oder einem Strandtuch ist, dass der Kinderbademantel nicht verrutschen kann. Er sitzt fest und verhindert peinliche Situationen oder den Schabernack des besten Freundes, der plötzlich am Handtuch zieht und so für einige Lacher sorgt.
Kleine Fashionistas fühlen sich übrigens am Pool wie ihre großen Vorbilder und liegen divenhaft auf dem Liegestuhl, eingehüllt in ihren schicken Kinderbademantel und fühlen sich wie waschechte Promiladys.
Nach dem Snack oder einer kleinen Ruhepause ist der Kinderbademantel ruck, zuck wieder ausgezogen und der Wasserspaß kann weitergehen. Die Sonne trocknet die aufgesaugte Feuchtigkeit, so dass der Kinderbademantel nach nur kurzer Zeit wieder einsatzbereit ist.
Auch am Strand, wo es oft ein wenig windig sein kann, leistet der Kinderbademantel treue Dienste und sorgt für kuschelige Momente der Ruhe im aufregenden Urlaubsabenteuer. Gesammelte Muscheln, bizarre Schnecken und magisches Treibholz lassen sich im warmen Bademantel viel besser untersuchen und am Abend im Hotel kommt er dann gleich wieder zum Einsatz. Denn dann heisst es nämlich den spannungsreichen Tag hinter sich zu lassen und sanft einzuschlummern.

Weiche Stoffe für zarte Kinderhaut

Jungen und Mädchen tragen ganz unterschiedliche Designs. Bunte Einhörner, gefährliche Piraten oder Superhelden auf dem Kinderbademantel sorgen für Individualität und so hat jedes Kind seinen eigenen Bademantel - Verwechslung ausgeschlossen. Vor allem wenn Sie mehrere Kinder haben, welche alle ihren eigenen Geschmack haben, werden Sie jedem Ihrer Sprösslinge gerecht. Natürlich können Sie auch einheitliche Bademäntel kaufen, das verhindert immerhin den Streit um den schönsten Bademantel. Die Unisex-Farbe Weiß wird dabei sowohl Mädchen als auch Jungen gerecht.
Wichtiger als das Design ist das Material des Bademantels. Baumwolle oder Polyester sind beliebte Materialien, da sie zum einen Feuchtigkeit schnell aufsaugen und zum anderen herrlich warm halten. Die beiden Stoffarten sind besonders dick und kuschelig und fühlen sich angenehm weich und zart auf der empfindlichen Kinderhaut an. Naturbelassene Baumwolle ist optimal, wenn Ihr Kind zu Allergien neigt.
Die Bademäntel sind außerdem bei 60 Grad waschbar, daher müssen Sie sich keine Sorgen machen wegen den Kakaoflecken vom Frühstück oder dem Ketchupfleck vom Schwimmbadkiosk.

Der Kinderbademantel als Geschenk

Einen Kinderbademantel sollte also jedes Kind besitzen, bietet er doch viele Vorteile. Er ist warm und weich und ist mit den schönsten Kindheitserinnerungen eng verbunden. Das Frühstück im Bett in den Winterferien, der Strandurlaub mit der ganzen Familie oder der Ausflug ins Schwimmbad mit den Freunden - der Bademantel ist immer dabei. Zusammengerollt passt er in Koffer oder Rucksack und ist schnell und einfach verstaut.
Ein Kinderbademantel ist auch ein schönes Geschenk zum Geburtstag oder zu Weihnachten. Schön verpackt liegt ein geheimnisvolles Päckchen auf dem Gabentisch und wartet darauf von kleinen Kinderhänden ungeduldig aufgerissen zu werden. Stellen Sie sich die strahlenden Augen Ihres Kindes vor, wenn es einen flauschig-warmen Bademantel in den Händen hält, den es am besten gleich am Weihnachtsmorgen bei Waffeln, Pancakes und Schokolade mit Marshmallows trägt.
Und egal wohin Sie und Ihr Kind gehen - der Kinderbademantel kann überall dabei sein, denn er nimmt keinen unnötigen Platz im Koffer oder im Kleiderschrank weg. Daher lohnt sich die Anschaffung in jedem Fall, der Bademantel ist ein praktisches Must-have für Kinder jeglichen Alters.
Pyjama-Partys, Schuhlandheimaufenthalte oder die schlimme Erkältung, bei der das Bett gehütet werden muss sind nur einige der vielen Gelegenheiten, die nach einem Kinderbademantel verlangen.

Kinderbademantel darf in keinem Kleiderschrank fehlen Kuschelig und weich muss er sein, Abenteuer vor dem Schlafengehen aushalten und am Morgen wohlige Wärme spenden. Der Kinderbademantel hat... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kinderbademantel

Kinderbademantel darf in keinem Kleiderschrank fehlen

Kuschelig und weich muss er sein, Abenteuer vor dem Schlafengehen aushalten und am Morgen wohlige Wärme spenden. Der Kinderbademantel hat viele Facetten, viele Einsatzbereiche und viele verschiedene Designs. Egal was Ihr Kind vorhat oder welche Farben es liebt - der Kinderbademantel ist ein tolles Kleidungsstück, welches schon die ganz Kleinen nur mit tollen Erinnerungen verbinden.

Das Allround-Talent Bademantel

Wer kennt es nicht - früh am Morgen, wenn der Wecker klingelt, krabbeln Kinder meist noch müde und unwillig aus dem Bett. Gelegentlich sitzt Ihr Kind vielleicht auch demotiviert am Frühstückstisch, wünschte sich es seien Ferien und es könne ausschlafen. Gut, ein Kinderbademantel zaubert zwar nicht Schule, Kindergarten oder Krippe weg, aber immerhin sorgt er nach dem Aufstehen für gute Laune. Sanft und weich liegt er auf der Haut, beinahe wie eine Bettdecke zum Tragen hält er warm und sorgt für Gemütlichkeit. So schmeckt das Müsli oder das Marmeladentoast gleich doppelt so gut und auch die Aussicht auf Schulaufgaben und Hausaufgaben ist auf einmal nicht mehr so schlimm.
Mit einem Kinderbademantel sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind mit guter Laune in den Tag startet und sich nicht weigert aufzustehen. Schließlich ist der Kinderbademantel genauso warm wie die gemütlichen Kissen und zusätzlich so bequem geschnitten, dass er seinen angestammten Platz neben dem Bett bekommt, damit er immer griffbereit ist. Wer nach dem Weckerklingeln erst einmal eine Runde mit den Geschwistern durchs Haus toben muss, kann das in einem Kinderbademantel getrost tun, denn er macht jede Bewegung mit. Er hält sogar für ein paar Minuten an der frische Luft warm, falls Ihr Kind die Katze im Garten entdeckt hat oder den Hund ins Haus lassen möchte.

Kindheitserinnerungen im Bademantel

Als Accessoire ist der Kinderbademantel unschlagbar vielseitig. Denn nicht nur als Morgenmantel nach dem Aufstehen leistet er Ihrem Nachwuchs gute Dienste. Erinnern Sie sich an die schönen Fernsehabende, die Sie eingekuschelt in Ihrem Bademantel zusammen mit den Eltern auf der Couch verbracht haben? Ihre Kinder finden solche wertvollen Momente genau so schön und der Kinderbademantel sorgt dafür, dass sie sich gewärmt und geborgen fühlen. Vor allem an kalten Winterabenden zusammen mit einer heißen Tasse Schokolade vor dem Kamin und einem guten Märchenbuch werden Erinnerungen geboren. Zu einer glücklichen Kindheit gehört auf jeden Fall auch ein Kinderbademantel zum Einkuscheln und Wohlfühlen. Der Vorteil gegenüber der üblichen Kuscheldecke ist, dass bei einem Bademantel nichts verrutschen kann, die Arme werden gewärmt und auch die Beine kommen nicht zu kurz, da der optimale Bademantel mindestens knielang sein muss. Rundum gewärmt sitzt Ihr Kind in seiner ganz eigenen Wolke der Geborgenheit und genießt die gemeinsame Zeit mit Ihnen. Gerne kann der Bademantel eine Konfektionsgröße größer sein, das erhöht das behütete Gefühl im Kreis der Familie noch und dann ist es auch kein Problem einen dicken Flanellschlafanzug unter dem etwas weiteren Bademantel zu tragen.
Auch die Gute-Nacht-Geschichte genießen Kinder gern in ihrem Bademantel und während sie Ihren Erzählungen von Drachen, Prinzessinnen und bösen Zauberern lauschen, fühlen sie sich in ihrem Kinderbademantel sicher. Er hält sie warm, wenn die Eiskönigin die Welt gefrieren lässt, er schmiegt sich weich und zart um ihre Schultern, wenn der Wind um die alten Mauern von Hogwarts pfeift und er lässt sich schützend vor die Augen halten, wenn Robin Hood auf der Flucht vor den Schergen des Sheriffs von Nottingham ist.
Der Kinderbademantel gehört zu vielen abendlichen Ritualen, und sorgt dafür, dass die Anstrengungen des Tages sich in Wärme und Wohlgefallen auflösen und Ihr Nachwuchs schließlich sanft ins Reich der Träume hinüber gleiten kann. Nicht selten schlafen Kinder sogar in ihrem Bademantel ein, da sie kaum zu trennen sind von dem anschmiegsamen Lieblingsaccessoire.

Hustensaft und Bademantel

Der Kinderbademantel tröstet und wärmt Ihr Kind wenn es krank ist. Hustensaft, heiße Suppe, Tee mit Honig oder der Zwieback bei Magenschmerzen schmecken gleich doppelt so gut, wenn der Bademantel den Kleinen Wärme spendet und als Schutzschild gegen die Grippeviren dient. Für Ihr krankes Kind wird der Bademantel zum Wohlfühlfaktor, welcher die Genesung beschleunigt.
Damit es am besten erst gar nicht so weit kommt, dass Ihr Kind das Bett hüten muss, sollte der Kinderbademantel gleich nach dem ausgiebigen Bad oder der heißen Dusche getragen werden. Der Grund hierfür ist einfach erklärt, das Material sorgt nicht nur dafür, dass Ihr Kind nach dem Waschen nicht auskühlt, sondern die Kapuze hält auch Zugluft von nassen Haaren und Ohren fern. Kinder sind ständig in Bewegung, daher können Sie vielleicht nicht ausschließen, dass Ihr Nachwuchs nach dem Duschen am gekippten Fenster steht, weil er einen faszinierenden Vogel gesehen hat. Oder Ihr Sprössling rennt frisch gewaschen nach draußen, weil der beste Freund vor der Tür steht oder in Nachbars Garten etwas Interessantes passiert.
Um zu verhindern, dass Ihr Kind sich nach dem Baden oder Duschen erkältet, stecken Sie sie am besten in einen Kinderbademantel mit Kapuze, denn dieser umhüllt den kleinen Körper komplett und schützt vor allem auch den Kopf und die Ohren vor kalter Luft.

Nach der Poolparty ist vor der Poolparty

So ein Kinderbademantel macht auch fern von zu Hause jedes Abenteuer mit. Im Schwimmbad nach dem ausgedehnten Planschvergnügen, wenn Hot Dog, Pommes und Apfelschorle auf die hungrigen kleinen Wasserratten warten, ist ein Bademantel schnell angezogen und lässt Gänsehaut sofort verschwinden. Mit einem Gürtel locker um die Hüfte geknotet ist Ihr Kind im Handumdrehen lässig und trotzdem warm gekleidet. Der große Vorteil gegenüber einem Badetuch oder einem Strandtuch ist, dass der Kinderbademantel nicht verrutschen kann. Er sitzt fest und verhindert peinliche Situationen oder den Schabernack des besten Freundes, der plötzlich am Handtuch zieht und so für einige Lacher sorgt.
Kleine Fashionistas fühlen sich übrigens am Pool wie ihre großen Vorbilder und liegen divenhaft auf dem Liegestuhl, eingehüllt in ihren schicken Kinderbademantel und fühlen sich wie waschechte Promiladys.
Nach dem Snack oder einer kleinen Ruhepause ist der Kinderbademantel ruck, zuck wieder ausgezogen und der Wasserspaß kann weitergehen. Die Sonne trocknet die aufgesaugte Feuchtigkeit, so dass der Kinderbademantel nach nur kurzer Zeit wieder einsatzbereit ist.
Auch am Strand, wo es oft ein wenig windig sein kann, leistet der Kinderbademantel treue Dienste und sorgt für kuschelige Momente der Ruhe im aufregenden Urlaubsabenteuer. Gesammelte Muscheln, bizarre Schnecken und magisches Treibholz lassen sich im warmen Bademantel viel besser untersuchen und am Abend im Hotel kommt er dann gleich wieder zum Einsatz. Denn dann heisst es nämlich den spannungsreichen Tag hinter sich zu lassen und sanft einzuschlummern.

Weiche Stoffe für zarte Kinderhaut

Jungen und Mädchen tragen ganz unterschiedliche Designs. Bunte Einhörner, gefährliche Piraten oder Superhelden auf dem Kinderbademantel sorgen für Individualität und so hat jedes Kind seinen eigenen Bademantel - Verwechslung ausgeschlossen. Vor allem wenn Sie mehrere Kinder haben, welche alle ihren eigenen Geschmack haben, werden Sie jedem Ihrer Sprösslinge gerecht. Natürlich können Sie auch einheitliche Bademäntel kaufen, das verhindert immerhin den Streit um den schönsten Bademantel. Die Unisex-Farbe Weiß wird dabei sowohl Mädchen als auch Jungen gerecht.
Wichtiger als das Design ist das Material des Bademantels. Baumwolle oder Polyester sind beliebte Materialien, da sie zum einen Feuchtigkeit schnell aufsaugen und zum anderen herrlich warm halten. Die beiden Stoffarten sind besonders dick und kuschelig und fühlen sich angenehm weich und zart auf der empfindlichen Kinderhaut an. Naturbelassene Baumwolle ist optimal, wenn Ihr Kind zu Allergien neigt.
Die Bademäntel sind außerdem bei 60 Grad waschbar, daher müssen Sie sich keine Sorgen machen wegen den Kakaoflecken vom Frühstück oder dem Ketchupfleck vom Schwimmbadkiosk.

Der Kinderbademantel als Geschenk

Einen Kinderbademantel sollte also jedes Kind besitzen, bietet er doch viele Vorteile. Er ist warm und weich und ist mit den schönsten Kindheitserinnerungen eng verbunden. Das Frühstück im Bett in den Winterferien, der Strandurlaub mit der ganzen Familie oder der Ausflug ins Schwimmbad mit den Freunden - der Bademantel ist immer dabei. Zusammengerollt passt er in Koffer oder Rucksack und ist schnell und einfach verstaut.
Ein Kinderbademantel ist auch ein schönes Geschenk zum Geburtstag oder zu Weihnachten. Schön verpackt liegt ein geheimnisvolles Päckchen auf dem Gabentisch und wartet darauf von kleinen Kinderhänden ungeduldig aufgerissen zu werden. Stellen Sie sich die strahlenden Augen Ihres Kindes vor, wenn es einen flauschig-warmen Bademantel in den Händen hält, den es am besten gleich am Weihnachtsmorgen bei Waffeln, Pancakes und Schokolade mit Marshmallows trägt.
Und egal wohin Sie und Ihr Kind gehen - der Kinderbademantel kann überall dabei sein, denn er nimmt keinen unnötigen Platz im Koffer oder im Kleiderschrank weg. Daher lohnt sich die Anschaffung in jedem Fall, der Bademantel ist ein praktisches Must-have für Kinder jeglichen Alters.
Pyjama-Partys, Schuhlandheimaufenthalte oder die schlimme Erkältung, bei der das Bett gehütet werden muss sind nur einige der vielen Gelegenheiten, die nach einem Kinderbademantel verlangen.

Das könnte Ihnen auch gefallen