LieferungKostenlose Lieferung
ab 20€
VersandVersand innerhalb
eines Werktages
Widerruf30 Tage
Rückgaberecht
AntwortKontakt per E-Mail:
info@zollner24.de
Fragen?Sie haben Fragen?
+49 (0)8741/306-368*
Trustami Siegel

Abschminktücher aus Microfaser - effektiv und wiederverwendbar

Abschminktücher aus Microfaser - effektiv und wiederverwendbar

Wird Make-up nicht vollständig von der Haut entfernt, neigt diese zu Unreinheiten und kann austrocknen. Im Handel finden Sie zahlreiche Produkte, zum Beispiel Fluids, Gels, vorbehandelte Abschminktücher und vieles mehr. In der Regel heißt es, dass Wasser zum Abschminken allein nicht reicht. Aber tatsächlich lässt sich Make-up mit Tüchern aus Microfaser und klarem Wasser rückstandslos entfernen!

Warum sind Microfasern so effektik in der Reinigung?

Reinigungstücher, Handtücher, Bettwäsche und ähnliches aus Microfaser kennen inzwischen die meisten. Und die Vorteile dieser Gewebeart sind überzeugend. Microfasern sind hauchdünne Fäden, wesentlich feiner als Baumwoll- und Seidenfasern. Stoffe aus Microfaser sind äußerst weich und angenehm auf der Haut und gleichzeitig strapazierfähig und griffig. Hergestellt werden sie aus Polyester, Nylon, Polyacryl oder Zellulose - häufig in Verbindung mit anderen Stoffen wie Baumwolle, Satin, Fleece und Flanell.

Die feine, weiche Struktur ermöglicht eine hohe Reinigungskraft ohne zusätzliche Putzmittel. Die sehr feinen Fasern binden Schmutz sehr effektiv und reinigen die unterschiedlichsten Oberflächen porentief. Auch Fett und wasserlösliche Verschmutzungen lassen sich mit Reinigungstüchern aus Microfaser hervorragend entfernen.

Abschminktücher aus Microfaser

Die überzeugenden Eigenschaften von Reinigungstüchern aus Microfaser lassen sich eins-zu-eins auf Abschminktücher übertragen. Zu den Inhaltsstoffen von Make-up zählen in der Regel Farbstoffe, Öle, Duftstoffe, Sonnenschutzmittel, Wachse, Konservierungsmittel und vieles mehr. Abschminktücher aus Microfaser nehmen aufgrund ihrer feinen Struktur sämtliche dieser Stoffe rückstandslos auf.

Bei wasserfestem Augen-Make-up werden die reinigenden Eigenschaften der Microfaser-Abschminktücher besonders deutlich. Reiben und rubbeln an den Augenpartien sollten Sie möglichst vermeiden, um die zarte Haut nicht übermäßig zu reizen und vorzeitige Hautalterungen zu minimieren. Verwenden Sie Abschminktücher aus Microfaser, reicht es in der Regel aus, das Make-up mit vorsichtigen Bewegungen abzuwischen.

So verwenden Sie Abschminktücher aus Microfaser richtig

Tauchen Sie das Tuch in klares Wasser und wringen es vorsichtig aus. Es spielt keine Rolle, ob das Wasser warm oder kalt ist - entscheiden Sie nach eigenem Ermessen, was Ihrer Haut gut tut. Verzichten Sie auf jegliche Zusätze wie Seife oder sonstige Abschminkprodukte. Die Inhaltsstoffe legen sich auf die Fasern der Tücher und reduzieren den Reinigungseffekt.

Wischen Sie mit langsamen, vorsichtigen Bewegungen das Make-up von der Haut. Spülen Sie das Tuch zwischendurch mit klarem Wasser aus und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie das Make-up restlos entfernt haben. Anschließend pflegen Sie Ihre Haut wie gewohnt, zum Beispiel mit einer Feuchtigkeitslotion oder ähnlichem.

Selbstverständlich sind die Abschminktücher aus Microfaser wiederverwendbar. In der Regel müssen Sie sie frühestens nach etwa eintausend Maschinenwäschen ersetzen.

Die richtige Pflege Ihrer Abschminktücher aus Microfaser

Microfasertücher sind grundsätzlich waschmaschinengeeignet. Eine Waschtemperatur von 40 Grad Celsius reicht in der Regel aus, bei starken Verschmutzungen können Sie die Tücher sogar bei 95 Grad waschen. Verwenden Sie auf keinen Fall Weichspüler, weil die darin enthaltenen Fette den Reinigungseffekt der Tücher deutlich vermindern.

Trocknen Sie die Tücher am besten an der frischen Luft. Stoffe aus Microfaser sind zwar grundsätzlich trocknergeeignet, halten aber nicht so lange, da die heiße Luft im Trockner die Fasern stark beansprucht. Aufgrund der feinen Struktur des Stoffes trocknet Microfaser nach der Wäsche auch an der frischen Luft sehr schnell.

Die Fasern sind im trockenen Zustand dafür prädestiniert, Staubpartikel beim Wischen elektrostatisch aufzuladen und an sich zu ziehen. Das ist einer der Gründe, warum Tücher aus Microfaser auch hervorragend als Staubfänger geeignet sind. Bewahren Sie Ihre Abschminktücher aus Microfaser daher am besten in einer Schublade oder in einem geschlossenen Schrank auf, um ungewollte Verunreinigungen zu vermeiden.