Kostenloser Versand innerhalb DE
Versand innerhalb eines Werktages
60 Tage Rückgaberecht
Sichere Bezahlung

Für was nutzt man Seiftücher?

Das Gesicht zu waschen, gehört zur täglichen Pflegeroutine. Für die gründliche Reinigung gibt es verschiedene Produkte. Auch ein passendes Seiftuch spielt hierbei eine wichtige Rolle. Doch was verbirgt sich genau dahinter? Wofür können Sie die Seiftücher verwenden? Welches Material eignet sich? Nachfolgend erfahren Sie alles Wichtige rund um Seiftücher. Eines vorweg: Die Einsatzgebiete sind genau wie die Vorteile überaus vielfältig.

Inhaltsverzeichnis:

Seiftücher - für die schonende Reinigung des Gesichts
Seiftuch - viele weitere Verwendungsmöglichkeiten
Zusammenfassung

 

Seiftücher - für die schonende Reinigung des Gesichts

Seiftücher sind quadratisch und meistens 30 x 30 cm groß. Waschhandschuh ist ein gern verwendetes Synonym, denn in praktischer Hinsicht erfüllen sie eine ähnliche Funktion wie Waschlappen. In entsprechender Qualität bestehen die Tücher aus weichen Materialien, um das Gesicht schonend, aber porentief zu reinigen. Damit sind sie sehr angenehm für die Haut. Ideal ist schadstoffgeprüfte Baumwolle. Sie reinigt dank der Struktur gut und nimmt viel Feuchtigkeit auf. Durch die quadratische Form lässt sich das Tuch sehr leicht mit Duschgel und sonstigem Reinigungsmittel aufschäumen und danach wieder abwaschen. Auch als Kosmetiktuch, beispielsweise zum Abschminken, eignen sich die Seiftücher ideal. Damit vermeiden Sie jedes Jahr viel Müll. Ganz gleich, welcher Verwendung, die Möglichkeit, sie in der Maschine zu waschen, sorgt für ausreichend Hygiene. Wählen Sie entsprechend Ihres Geschmacks oder der Einrichtung aus verschiedenen hübschen Farben, um mit den Seiftüchern Ihrem Badezimmer einen besonderen Look zu verleihen und Akzente zu setzen. Natürlich können Sie auch gern die neutrale Farbe Weiß wählen.

 

Seiftuch - viele weitere Verwendungsmöglichkeiten

Sie können das Seiftuch auch zum Einseifen des Körpers verwenden oder damit unterwegs Ihre Hände abtrocknen oder das Gesicht abtupfen. Die kleinen Tücher eignen sich dank der sanften Oberfläche auch sehr gut für die Pflege des Babys oder Kleinkinds. Daneben sind sie die idealen Tücher beim Rasieren. Die hohe Saugfähigkeit bietet einen optimalen Wohlfühlkomfort rund um die Gesichts- oder Körperpflege. Hygiene spielt bei jeder Verwendung eine sehr wichtige Rolle. Die Seiftücher sollten sich daher für die Kochwäsche eignen, um eine gute Reinigung sicherzustellen. Aus hygienischen Gründen sollten Sie die Seiftücher regelmäßig, am besten täglich wechseln. Daher ist es sehr sinnvoll, ein Set mit mehreren Tüchern zu kaufen. Bei einer Eignung für den Wäschetrockner sind sie rasch wieder einsatzbereit. Das Seiftuch bietet auch gegenüber herkömmlichen Taschentüchern aus Papier den Vorteil, dass es waschbar und somit umweltfreundlich ist.

 

Zusammenfassung

Das Seiftuch ist ein kleineres, quadratisches Handtuch, das farbenfroh und als stilvollen Eyecatcher den Raum ziert. Es wird, wie der Name vermuten lässt, dazu genutzt, das Gesicht oder den Körper damit einzuseifen, aber auch, um Ihr Kind damit zu pflegen oder Make-up zu entfernen. Wenn Sie gewöhnliche Wattepads und Abschminktücher nutzen, erzeugen Sie sehr viel, vermeidbaren Müll. Dies lässt sich mit dem Seiftuch verhindern. Nicht nur zu Hause ist es vielfältig verwendbar, sondern auch der praktische Begleiter für unterwegs und auf Reisen. Die Seiftücher sollten aus Baumwolle bestehen, denn dieses Material überzeugt mit einer Struktur, die gut reinigt. Sie finden ganz sicher die farblich passenden Seiftücher, mit denen Sie nicht nur von den praktischen Vorteilen profitieren, sondern auch wunderbar Akzente setzen können. Stöbern Sie im Online-Shop und wählen Sie die passenden Seiftücher.

Passende Artikel