Kostenloser Versand innerhalb DE
Versand innerhalb eines Werktages
60 Tage Rückgaberecht
Sichere Bezahlung

Wie wäscht man Badteppich richtig

Inhaltsverzeichnis:

So reinigen Sie Badteppiche?
Was macht ein Badteppich?
Wie wäscht man einen Badteppich von Hand?
Kann ich einen Badteppich in der Waschmaschine waschen?
Wie trockne ich meinen Badvorleger richtig? Wie oft sollte ich meine Badevorlagen waschen? Wie verhindere ich, dass Badevorlagen schimmeln? So töten Sie Schwarzschimmel ab Ist Essig oder Bleichmittel besser, um Schimmel abzutöten? Wie kann ich verhindern, dass mein Badteppich riecht?

 

So reinigen Sie Badteppiche

  • Schritt 1: Badteppich ausschütteln. Der erste Schritt zum Reinigen besteht darin, den Badteppich ein wenig zu schütteln.
  • Schritt 2: Überprüfen Sie das Pflegeetikett. Achten Sie auf das Pflegeetikett auf der Rückseite Ihres Teppichs, damit Sie keine wichtigen Anweisungen übersehen.
  • Schritt 3: Waschen Sie den Badteppich.
  • Schritt 4: Zum Trocknen aufhängen oder im Trockner trocknen.

Wie das in der Praxis aussieht und worauf Sie achten sollten, erklären wir Ihnen hier.

 

 

Was macht ein Badteppich?

Ein Badteppich ist größer und schwerer als Badevorlagen.
Funktionell hilft ein Badteppich, Wasser aus Ihrem Körper aufzunehmen, wenn Sie aus der Dusche oder dem Bad treten. Er hält überschüssiges Wasser vom Boden fern und verhindert das Verrutschen auf nassen Fliesen. Badevorlagen aus 100 % Baumwolle sind eine Alternative, da Baumwolle ein Vielfaches ihres Gewichts an Wasser aufnimmt und schnell trocknet.

 

Wie wäscht man einen Badteppich von Hand?

Wenn Sie Ihren Badeteppich von Hand waschen möchten, benötigen Sie ein paar Esslöffel Waschmittel. Fügen Sie das einer Wanne hinzu, die zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist. Ziehen Sie Gummihandschuhe an und verrühren Sie die Mischung mit den Händen. Gereinigt wird durch das Gegeneinanderreiben der Mattenteile; leichter geht's mit einer Waschbürste, - das ist nicht so anstrengend.

 

Kann ich einen Badteppich in der Waschmaschine waschen?

Wenn Sie Ihren Badvorleger nicht von Hand waschen möchten, können Sie die harte Arbeit problemlos mit einer Waschmaschine erledigen: Legen Sie Ihren Badteppich mit ein paar anderen weichen Textilien wie Handtüchern oder Waschlappen in eine Waschmaschine. Diese dienen als eine Art "Schrubber" beim Waschen, ähnlich wie Bürste bei der Handwäsche. Stellen Sie die Maschine auf einen sanften, warmen Zyklus ein.

 

Wie trockne ich meinen Badvorleger richtig?

Trocknen Sie Badevorlagen an der Luft. Lufttrocknen ist beim Waschen von Gummimatten der richtige Weg, da diese den Trockner beschädigen können.
Sie sollten beim Trocknen von Badtextilien mit Kunststoff- oder Gummirücken niemals Hitze verwenden, da dies zu Rissen oder zum Schmelzen des Trägers führen kann.

 

Wie oft sollte ich meine Badevorlagen waschen?

Als einfache Faustregel gilt, dass Sie Ihre Badtextilie mindestens einmal pro Woche waschen müssen. Wenn Sie sich in einem Haushalt befinden, der sich ein Badezimmer zwischen zwei oder mehr Personen teilt, empfehlen wir, Ihre Badematten alle 3 bis 5 Tage zu waschen.

 

Wie verhindere ich, dass Badevorlagen schimmeln?

Es ist empfehlenswert, Ihre textile Bodenauflage alle paar Monate in Essig und Wasser einzuweichen und anschließend gut auszuspülen (und zum Trocknen aufhängen). Dies hilft, Schimmelpilze oder Seifenränder zu vermeiden, was das Schimmeln von Badematten verhindert.

 

So töten Sie Schwarzschimmel ab

Verwenden Sie weißen destillierten Essig und gießen Sie ihn in eine Sprühflasche, ohne ihn zu verwässern. Sprühen Sie den Essig auf die schimmelige Oberfläche und lassen Sie ihn eine Stunde lang ruhen. Wischen Sie den Bereich abschließend mit Wasser ab und lassen Sie die Oberfläche trocknen. Der Essiggeruch sollte innerhalb weniger Stunden verschwinden.

 

Ist Essig oder Bleichmittel besser, um Schimmel abzutöten?

Bleichmittel und Essig können beide Schimmel abtöten, aber Essig ist viel wirksamer, um Schimmel von porösen Materialien zu entfernen. Dies liegt daran, dass Bleichmittel nur Schimmelpilzsporen auf der Oberfläche der Badevorlagen abtötet. Essig dringt in poröse Materialien ein und tötet den Schimmel an den Wurzeln ab.

 

Wie kann ich verhindern, dass mein Badteppich riecht?

Zum Trocknen an der Luft so aufhängen, dass der breiteste Bereich der Matte der Luft ausgesetzt ist. Wenn möglich, draußen in der Sonne auf einer Wäscheleine oder einer tragbaren Wäscheleine an der Luft trocknen. Direkte Sonneneinstrahlung trägt dazu bei, Partikel und Gerüche zugunsten zusätzlicher Frische abzutöten.
Wir wünschen Ihnen lange Freude an Ihrem topp gepflegten Badteppich.

Passende Artikel